Difference between revisions of "ZeroSpace 3e DE:Szenario"

From OGC
Jump to navigation Jump to search
(Created page with "baseline|link=ZeroSpace_2e_DE:Contents Contents {{TOC right}} ==Ancient History== ===The Old Imperium=== For mille...")
 
 
(8 intermediate revisions by 2 users not shown)
Line 1: Line 1:
[[Image:Arrow_up_16x16.png|baseline|link=ZeroSpace_2e_DE:Contents]] [[ZeroSpace_2e_DE:Contents|Contents]]
+
[[Image:Arrow_up_16x16.png|baseline|link=ZeroSpace_3e_DE:Contents]] [[ZeroSpace_3e_DE:Contents|Inhalt]]
 
{{TOC right}}
 
{{TOC right}}
  
==Ancient History==
+
==Die Vergangenheit==
  
===The Old Imperium===
+
===Das Alte Imperium===
  
For millennia, the center of the civilized universe was the Old Imperium (referred to as simply "the Imperium" at the time). At its height, the Imperium encompassed millions of populated worlds. History tells us that this was an idyllic time. Lifespans were measured in centuries: sickness and physical injury were virtually unknown, and easily remedied when they did occur. All material needs were satisfied, and physical labor was simply for entertainment.
+
Für Jahrtausende war das Alte Imperium (damals einfach als "das Imperium" bekannt) das Zentrum des Zivilisierten Universums. Auf dem Höhepunkt seiner Entwicklung umfasste das Imperium mehrere Millionen an bewohnten Welten. Die Geschichtsbücher sprechen von einem goldenen Zeitalter. Lebenserwartungen wurden in Jahrhunderten gemessen, Krankheit und Verletzungen waren faktisch unbekannt und wenn sie auftauchten schnell und effizient geheilt. Alle materiellen Wünsche wurden erfüllt und körperliche Arbeit war höchstens ein Zeitvertreib und keine Notwendigkeit.
  
Three technological advances made the expansion and unity of the Old Imperium possible: electrogravitics, warp engines, and transepric gates.
+
Drei Schlüsseltechnologien erlaubten dem alten Imperium zu seiner damaligen Größe und Einheit anzuwachsen: Elektrogravitation, Warpantriebe und Transeprische Tore.
  
The invention of electrogravitics revolutionized society in much the same way that electromagnetism had a millennium earlier. Within a generation, electrogravitic devices were ubiquitous. From the grav plates that made space travel healthy and comfortable, to the kinetic dampers that rendered projectile weapons obsolete, to generators which provided a safe and clean source of power, electrogravitic technology changed life virtually overnight.
+
Die Entdeckung der Elektrogravitation veränderte die Gesellschaft, wie es seinerzeit die Entdeckung des Elektromagnetismus tat. Innerhalb einer Generation waren elektrogravitative Geräte Alltag. Von Gravitationsplattformen, die Reisen in den Weltraum sicher, komfortabel und gesundheitlich unbedenklich machten, über kinetische Dämpfungsschilde, die kinetische Waffen faktisch nutzlos machten, bis hin zu gravitativen Generatoren, die saubere Energie lieferten, veränderte die Elektrogravitation die Landschaft der Technologie quasi über Nacht.
  
Negative energy density and Lorentzian manifolds were conceived hundreds of years before electrogravitics, but it was only with the advent of electrogravitic technology that Lorentzian manifold generators (known colloquially as "warp engines") became feasible. The Lorentzian manifold generator suspends a vehicle in a gravitic bubble, contracting space in front of the craft and expanding space behind it. Because the craft itself is not actually moving relative to its frame of reference, this permits what appears to be superluminal travel. The time required to travel a distance increases logarithmically as the distance itself increases linearly. For example, a journey between two star systems in the same region of a galaxy typically takes from a few hours to a few days, traveling from one edge of a galaxy to the other takes a week or two, and traveling from one galaxy to the next takes a month or two. Travel using warp engines does not remove a vessel from our universe. However, due to the Lorentzian manifold (or "warp bubble") around it, the vessel is effectively blind, deaf, and incommunicado for the duration of its journey.
+
Negative energiedichten und Lorentz Mannigfaltigkeiten wurden Jahrhunderte vor der Elektrogravitation entdeckt, doch nur durch die Elektrogravitation war es möglich, Triebwerke zu entwickeln die auf der Lorentz Mannigfaltigkeit basierten, und welche auch als Warpantrieb bekannt sind. Diese Triebwerke platzieren ein Fahrzeug in einem Gravitationsfeld, welches den Raum vor dem Fahrzeug zusammenfaltet und hinter ihm streckt. Da sich das Fahrzeug selbst dabei, relativ zu seinem Bezugssystem nicht bewegt, erlaubte diese Technologie etwas, was wie überlichtschnelle Fortbewegung erscheint. Die Zeit, die es benötigt eine Strecke zurückzulegen nimmt dabei logarithmisch zu, während die Distanz linear anwächst. So dauert es vielleicht einige Stunden eine Strecke zwischen zwei Sternensystemen zurückzulegen, während es von einer Seite der Galaxis zur anderen nur einige Tage und von einer Galaxis zur nächsten nur einen Monat dauert. Die Reise mit einem Warpantrieb entfernt dabei ein Fahrzeug nicht aus dem bekannten Universum, aber durch die Beschaffenheit der Lorentz Mannigfaltigkeit (oder Warp-Blase, wie sie von Raumfahrern genannt wird) ist es dem Fahrzeug für die Dauer seiner Reise nicht möglich mit der Außenwelt zu kommunizieren oder diese Wahrzunehmen.
  
However, the single greatest advance of the Old Imperium was the transepric gate. A transepric gate is an array of subatomic particles which share their state with a matching gate located elsewhere. Transepric gates made instantaneous communication possible, linking distant planets and computer systems into one vast interconnected network. Ironically, the technology which created the Old Imperium was also responsible for its doom: it was the invention of the transepric gate which made the Instrumentality possible.
+
Die größte technische Entwicklung des alten Imperiums war jedoch zweifelsfrei das transeprische Tor. Ein transeprisches Tor ist eine Anordnung quantenverschränkter Partikel, die ihren Zustand mit einer Gegenstation teilen. Dies erlaubte quasi sofortige Kommunikation über beliebige strecken möglich unter erlaubten es, Planeten und Computersysteme zu einem gewaltigen Netzwerk zu verbinden. Ironischerweise war diese Technologie, welche einer der Grundsteine des Imperiums war, auch der Grund für seinen Niedergang. Es war das transeprische Tor, welches die Systemdämmerung ermöglichte.
  
===The Fall Of The Old Imperium===
+
===Der Niedergang des Alten Imperiums===
  
History states that the Instrumentality began as an interconnected network of computer systems across the Core Worlds of the Old Imperium. As centuries passed, more of everyday life was automated, until even the memory of a time when biological life was not dependent on automatous technology was forgotten. Every facet of life was supported by intelligent systems which had been created by earlier intelligent systems, and so on back for a thousand years.
+
Geschichtsbücher schreiben, dass die Systemdämmerung vom verwobenen Netzwerk der Computersysteme der Kernwelten des Alten Imperiums ausging. Mit dem Fortgang der Jahrhunderte wurde mehr und mehr des alltäglichen Lebens automatisiert, bis sogar die Erinnerung an eine Zeit, in der das biologische Leben nicht von den Automaten abhing, verblasst war. Jeder Lebensbereich war durch intelligente Systeme gesteuert, die durch andere, frühere intelligente Systeme entwickelt wurden und dies über mehrere Iterationen und mehr als tausend Jahre lang.
  
One day, without warning, the systems which provided food, air, and warmth shut down. Starships vented their atmospheres into space. Simultaneously, across the Core Worlds and beyond, entire planetary populations began to die of thirst, exposure, and starvation. The Instrumentality was born.
+
Dann eines Tages, ohne Vorwarnung, schalteten sich alle Systeme, welche Essen, Luft und Klima regelten ab. Raumschiffe bliesen ihre interne Atmosphäre ins All und in den Kernwelten begannen ganze Planetenbevölkerungen durch Hunger, Durst und Umwelteinflüsse zu sterben. Die Systemdämmerung war eingetreten.
  
In desperation, the portions of the Old Imperium which had not yet been been affected by the Instrumentality shut down all systems which depended on instantaneous communication. Transepric gates were overloaded in the hope that it would cause damage to the Instrumentality itself. Interplanetary communication was cut off. Even on a planetary level, the loss of the transepric network meant all world-wide communication was dead.
+
In Panik zerstörten die Teile des alten Imperiums, welche noch nicht betroffen waren, alle Systeme, die mit der instantanen Kommunikation zusammenhingen und überluden die transeprischen Tore in der Hoffnung der Systemdämmerung etwas entgegenzusetzen. Interplanetare Kommunikation kam zum Erliegen und sogar auf dem planetaren Level brachen die Netzwerke zusammen und Kommunikation ging einen Weg zurück in die Steinzeit.
  
The universe went dark.
+
Das Universum verstummte.
  
===From The Ashes===
 
  
It was hundreds of years after the fall of the Old Imperium that the worlds of the Old Imperium began to rebuild intergalactic civilization. Some of these worlds have chosen to remain in isolation, but most have joined together in intergalactic republics.
+
===Aus der Asche===
  
Because travel time using warp engines is logarithmic, very few of these new interstellar civilizations are physically contiguous. A map representing the influence of the New Imperium, for example, would resemble a scattering of specks and bubbles spread across numerous galaxies. The influence of the Union represented on the same map would be a much smaller number of specks and bubbles, some of which adjoin those of the Imperium, but most of which are physically isolated in the vast unexplored reaches all around them. The Shadow Dominion is an exception: the Dominion spreads deliberately, forming a nearly contiguous region of influence. All of these explored and contacted regions are referred to as "civilized space": a tiny fraction of the physical universe.
+
Hunderte Jahre nach der Systemdämmerung und dem Fall des alten Imperiums begannen die Welten des alten Imperiums die intergalaktische Zivilisation wiederaufzubauen. Einige Welten zogen es vor von den anderen abgeschnitten zu bleiben, aber die meisten organisierten sich neu in intergalaktischen Republiken.
  
==The Present==
+
Da die Reisezeiten mithilfe von Warpantrieben logarithmisch sind, kann man sich die meisten dieser neuen intergalaktischen Zivilisationen nicht als einen zusammenhängenden Einfluss- und Herrschaftsbereich vorstellen. Eine Karte des neuen Imperiums beispielsweise würde wie ein Flickenteppich an Gebieten und Einflussblasen verstreut über mehrere Galaxien aussehen. Ähnlich wäre es mit der Union, welche eine deutlich kleinere Anzahl an Einflusssphären auf der Karte darstellen würde, von denen einige an die des Imperiums grenzen, die meisten aber isoliert im unerforschten Bereich des Universums liegen. Die große Ausnahme bildet das Dominion, es breitet sich methodisch aus und bildet ein nahezu kontinuierliches Einflussgebiet. Alle diese erforschten, besiedelten und miteinander in Kontakt stehenden Regionen werden als "zivilisierte Gegenden" bezeichnet, ein verschwindend kleiner Anteil am Gesamtuniversum.
  
===The New Imperium===
+
==Die Gegenwart==
  
In the millennium since the Fall, the New Imperium (usually referred to as simply "the Imperium") has once again spread across the universe, tying together fragments of what had once been part of the Old Imperium. The Imperium encompasses tens of thousands of populated worlds, and it holds significant influence over many thousands more.
+
===Das Neue Imperium===
  
The form of government of the Imperium is a loose form of feudalism. Each extended star system (usually one habitable world and a number of smaller outposts within the system or close by, as well as any exploitable resources in the vicinity) is ruled by an Imperial Governor. Each Imperial Governor is responsible directly to the Imperator, although in practice the bulk of day-to-day governance is dealt with through the Imperial bureaucracy. Each populated world under an Imperial Governor is permitted to choose its own form of government, to raise and maintain military forces for regional security, and to regulate minor matters such as local commerce and so on. In every case, the Imperial Code supersedes any regional legislation, but in practice the Imperial bureaucracy looks the other way unless the local deviation is perceived to pose a threat to the Imperial economy or security. When this happens, the Imperium responds promptly and with overwhelming force.
+
Im Jahrtausend seit dem Fall des alten Imperiums, hat sich das neue Imperium (jetzt auch meistens einfach als "das Imperium“ bezeichnet) erneut im Universum ausgebreitet, die Fragmente des alten Imperiums wieder vereinend. Das Imperium umfasst Zehntausende von bewohnten Welten und hat bedeutenden Einfluss über tausende weitere.
  
Worlds which do not fall under direct Imperial control, but which have frequent interactions with Imperial worlds, are referred to as the "rim worlds". Rim worlds are often granted autonomy in exchange for permitting the Imperium to establish military or commercial bases in their systems. Until a rim world has strategic or economic value, the Imperium is usually content to allow it to retain its autonomy indefinitely.
+
Im Imperium herrscht eine lockere Form des Feudalismus vor. Jedes erweiterte Sternensystem (in der Regel eine bewohnte Welt, mehrere Außenposten im System oder in der Nähe und die brauchbaren Ressourcen im Einflussbereich) wird von einem imperialen Gouverneur regiert. Jeder Gouverneur ist dem Imperator theoretisch direkt Rechenschaft schuldig, in der Praxis jedoch wird der Großteil der täglich anfallenden Arbeit von der imperialen Bürokratie abgewickelt. Jeder Welt unter einem imperialen Gouverneur steht es frei, sich selbst eine Form von Regierung zu geben, ein Militär für die regionale Sicherheit zu unterhalten und auf niedriger Ebene Dinge, wie lokale Handelsverträge selbsttätig auszuhandeln. In jedem Fall geht imperiales Recht aber immer über lokales Recht. In der Regel jedoch ist die Bürokratie nicht an geringfügigen Übertretungen interessiert, die das Wohl und die Sicherheit des Imperiums als Ganzes nicht gefährden. Sollte eine solche Gefährdung jedoch einmal der Fall sein, ist die Antwort des Imperiums in der Regel schnell und durch absolute militärische Macht geprägt.
  
===The Infinite Dominion Of His Divine Shadow===
+
Welten, welche nicht direkt dem Imperium unterstehen, aber die eine regelmäßige Interaktion mit imperialen Welten haben, werden als Randwelten bezeichnet. Diese Randwelten erhalten oft ihre Autonomie, müssen dem Imperium aber im Gegenzug Erlaubnis erteilen dort Militär- oder Handelsposten zu erreichten. Bis sich ein strategisch oder ökonomisch signifikanter Wert erweist, ist das Imperium in der Regel bereit diesen Status beizubehalten.
  
For thousands of years, an immortal tyrant has ruled a theocratic totalitarian empire: the Infinite Dominion Of His Divine Shadow (often referred to as simply "the Dominion"). The Dominion is ruled by a bureaucratic priesthood, with His Divine Shadow as its deity and spiritual leader. The society of the Dominion is extremely conservative, with harsh penalties for those who attempt to deviate from the traditional roles of their species, gender, or social class. This conservatism does not apply to technology, as long at that technology serves the will of the Divine Shadow. Robotics, cybernetics, and genetic engineering are ubiquitous, but are used to enhance the power and control of the Dominion, rather than for the good of the individual. Lawbreakers, deviants, and heretics are subjected to genetic redesign and neural reprogramming, becoming fanatical servants of the Dominion and the priesthood of His Divine Shadow.
+
===Die Unendliche Dominanz des göttlichen Schattens===
  
The rise of the Instrumentality was a boon to the Dominion, which had long been kept in check by the Old Imperium. Unlike the worlds of the Old Imperium, communication between the worlds of the Dominion was tightly controlled, and life for the people of the Dominion was not the automated paradise of Imperial citizens. The Old Imperium was devastated by the destruction of the transepric network, but the Dominion survived -- and thrived. After the fall, the former worlds of the Old Imperium struggled to feed their populations and maintain civil order, making them easy prey for the fanatical forces of the Dominion. Slowly but inexorably the Dominion spread, and by the time the New Imperium had finally struggled into existence, the Dominion had grown from a minor annoyance into a significant power. The New Imperium chose discretion over valour and ratified a treaty with the Dominion, wherein they recognized each other's borders and agreed to coexist peacefully.
+
Für tausende von Jahren hat ein unsterblicher Tyrann ein totalitäres theokratisches Imperium beherrscht: Die unendliche Dominanz des göttlichen Schattens (oft auch einfach als das Dominion bezeichnet). Das Dominion wird von einer Priesterbürokratie beherrscht, mit dem göttlichen Schatten als Gott und spirituellem Anführer. Die Gesellschaft des Dominions ist extrem konservativ, mit drakonischen Strafen für jene, die sich der Traditionellen rolle ihrer Rasse, sozialen Klasse oder ihres Geschlechtes widersetzen wollen. Der Konservativismus erstreckt sich jedoch nicht auf technologischen Fortschritt, solange die Technologie dem Willen des göttlichen Schattens dient. Automation, cybernetische Anpassung und Genmanipulation sind alltäglich, werden aber benutzt, um die Kontrolle des Dominions auszuweiten, anstatt dem Individuum zugute zu kommen. Verbrecher, Mutanten und Häretiker werden einer genetischen und neuralen Umprogrammierung unterzogen, was sie zu fanatischen Dienern des Dominions und der Priesterschaft macht.
  
But the Dominion continues to spread, consuming system after system.
+
Die Systemdämmerung war ein gewaltiger Vorteil für das Dominion, welches lange durch das alte Imperium im Zaum gehalten wurde. Im Gegensatz zu den Welten des alten Imperiums war die Kommunikation zwischen den Welten des Dominions streng kontrolliert und eingeschränkt, das Leben auf den Welten des Dominions war kein automatisiertes Paradies. Das alte Imperium wurde durch die Zerstörung des transeprischen Netzwerkes verwüstet, aber das Dominion gelangte zu neuer Stärke. Nach dem Niedergang hatten die ehemaligen Welten des Imperiums Probleme ihre Bevölkerung zu ernähren und die Ordnung aufrecht zu halten, was sie zu einfachen Opfern der fanatischen Kräfte des Dominions machte. Langsam, aber sicher begann sich das Dominion auszubreiten und als das neue Imperium letztlich entstanden war, hatte sich das Dominion von einer unwichtigen Störung zu einer erheblichen Macht entwickelt. Das neue Imperium zog die Zurückhaltung einer aggressiven Strategie vor und einigte sich mit dem Dominion auf ein Abkommen, die gegenseitigen Grenzen zu respektieren und friedlich zu Koexistieren.
  
===The Planetary Union===
+
Doch das Dominion breitet sich weiter aus, ein System nach dem anderen ihrer Doktrin unterwerfend.
  
What is now known as the Planetary Union began as a loose alliance of several hundred populated worlds on the fringes of Imperial space. After an extended war of attrition, the Imperium and the Union agreed to a treaty which recognized Union sovereignty. Today, thousands of worlds claim membership in the Union, although it is still a minor power when compared to the Imperium.
+
===Die Planetare Union===
  
The government of the Union is a confederacy of hundreds of member states, each of which is in direct control of their own worlds and colonies, and many of which are significant interplanetary civilizations in their own right. In principle, each member state of the Union participates in the defense of the Union as a whole, and member worlds share a single currency and abide by the same trade regulations. In practice, these agreements among member worlds are violated more often than they are observed.
+
Was heute als die Planetare Union bekannt ist, begann als lockere Allianz einiger hundert bewohnter Welten an den Grenzen des imperialen Einflussbereiches. Nach einem ausgedehnten Krieg mit beachtlichen Materialschlachten einigten sich das Imperium und die Union auf ein Abkommen, nach welchem das Imperium die Unabhängigkeit der Union anerkennt. Heute behaupten tausende von Welten zur Union zu gehören, auch wenn es noch immer eine kleine Macht im Vergleich zum Imperium darstellt.
  
====Interstellar Security Command====
+
Die Regierung der Union ist eine Konföderation von hunderten Mitgliedsstaaten, von denen jeder die direkte Kontrolle über ihre eigenen Welten und Kolonien hat, und von denen einige tatsächlich signifikante interplanetare Zivilisationen sind. Im Prinzip ist jedes Mitglied der Union dazu verpflichtet, die Union als Ganzes zu verteidigen und eine gemeinsame Währung und gemeinsame Regeln zu verwenden. Praktisch gesehen wird dieses Abkommen jedoch häufiger ignoriert, als das es eingehalten wird.
  
One of the great successes of the Union was the creation of an independent police organization, Interstellar Security Command (commonly referred to as "ISC" or "InterSec"). InterSec's budget and assets are provided by the members of the Planetary Union, but InterSec itself is not subject to the authority of any individual member state. InterSec has its own fleet, its own space stations, its own courts, and its own prisons.
+
====Das interstellare Sicherheitskommando====
  
===The League Of Non-aligned Worlds===
+
Einer der größten Erfolge der Union war die Schaffung der unabhängigen Polizei Organisation, die auch als das interstellare Sicherheitskommando (auch als ISK oder InterSik bezeichnet wird). Das ISK wird durch die Mitglieder der Union finanziert und ausgerüstet, unterliegt aber nicht der Kontrolle irgendeines einzelnen Mitgliedsstaates. Das ISK unterhält seine eigene Flotte, eigene Raumstationen, Gerichte und Gefängnisse.
  
Some regional governments have resisted the overbearing influence of the Imperium and the Union, but they see the benefit of collective action. These governments formed the League Of Non-aligned Worlds. The one and only purpose of the League is to maintain the sovereignty of its members states. Unlike the Imperium, the Union, and even the Directorate, the League Of Non-aligned Worlds has no police or fleet of its own. Any military action is carried out by the fleets of its member governments -- if they can be convinced to contribute their forces to the effort.
+
===Die Liga unabhängiger Welten===
  
===Corporations===
+
Einige regionale Regierungen widersetzen sich dem Einfluss durch das Imperium und die Union, aber sie erkennen die Vorteile von gemeinsamem Vorgehen. Diese Regierungen haben die Liga der unabhängigen Welten gegründet. Ihr einziger Zweck ist es die Unabhängigkeit ihrer Mitglieder zu wahren. Im Gegensatz zum Imperium, der Union und sogar dem Direktorium hat die Liga keine eigene Flotte oder Polizei, jede militärische Aktion wird durch die Flotten der Mitglieder durchgeführt, falls sie davon überzeugt werden können ihre Ressourcen der Aktion beizusteuern.
  
One of the most powerful organizations to have arisen out of the Old Imperium is the Advisory Council On Interstellar Commerce. The Advisory Council On Interstellar Commerce is an organization of hundreds of interstellar corporations, governed by representatives of the most powerful corporations: the Directorate. The main purpose of the Advisory Council On Interstellar Commerce is to present a unified front against the influence of planetary and interplanetary governments. In addition to lobbying regional governments and negotiating treaties between member corporations and governments, the Advisory Council On Interstellar Commerce also acts as an arbitrator in disputes between corporations. The Advisory Council On Interstellar Commerce has generally been successful in its efforts: corporate power is largely unchecked by regional governments, and open warfare between corporations is relatively rare.
+
===Konzerne===
  
====Dante Laboratories====
+
Eine der mächtigsten Organisationen, die aus dem alten Imperium entstanden sind, ist das Konzil für interstellaren Handel. Das Konzil ist eine Organisation hunderter interstellarer Konzerne, geführt durch die Repräsentanten der mächtigsten dieser Konzerne, dem Direktorium. Die Hauptaufgabe des Konzils ist es eine vereinigte Position gegen den Einfluss von planetarischen und interplanetarischen Regierungen darzustellen. Zusätzlich zur Lobbyarbeit bei den Regierungen und dem Verhandeln von Verträgen zwischen den Konzernen und Regierungen dient das Konzil auch als Schiedsrichter bei Meinungsverschiedenheiten zwischen den Konzernen. Das Konzil ist im Großen und Ganzen erfolgreich: die Macht der Konzerne unterliegt nur geringen Beschränkungen durch Regionale Gesetze und offene Kämpfe zwischen Konzernen sind eine Seltenheit.
  
Dante Laboratories is a major medical and pharmaceutical research conglomerate. Its pharmaceutical and consumer goods manufacturing companies and its subsidiaries are engaged in the research, development, manufacture, and sales of pharmaceuticals, medical devices, and consumer health products. The company's portfolio includes innovative biological therapies and pharmaceuticals in several disease areas, including oncology, neurology, immunology, biopharmaceuticals, and nanotech treatments.
+
====Dante Laboratorien====
  
====Black Sun Industries====
+
Die Dante Laboratorien sind ein großes Konglomerat für Forschung im Medizin- und Pharmabereich. Ihre Produktionsstätten für pharmazeutische Produkte und Alltagsgegenstände und ihre Tochterfirmen haben sich auf die Erforschung, Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von pharmazeutischen Produkten, medizinischen Geräten und Gesundheitsprodukten spezialisiert. Im Portfolio des Konzerns finden sich auch innovative Biotherapien und Pharmaprodukte in verschiedenen Bereichen wie Onkologie, Neurologie, Immuntherapie und Nanotechnologie.
  
Black Sun Industries is a legitimate corporation that focuses primarily on civilian retail markets. Black Sun Industries employs very few people directly, and its direct assets are mainly in the form of brands, product specifications, and scientific expertise. However, Black Sun Industries owns thousands of other interstellar corporations (often through several intermediaries) in the transportation, recycling, gambling, entertainment, and construction sectors.
+
====Black Sun Industrien====
  
====d'Anconia Technologies====
+
Black Sun Industrien sind eine Gesellschaft, die sich auf den zivilen Markt fokussiert hat. Black Sun Industrien selbst beschäftigt nur sehr wenige Personen direkt und ihre Kerntätigkeiten liegen im Bereich von Markenrechten, Patenten und Wissensmustern. Black Sun ist allerdings der Mehrheitseigner einer Vielzahl anderer Konzerne (oft auch durch weitere Zwischenschritte) im Bereich der Beförderungs-, Recycling-, Unterhaltungs-, Spiel- und Bauunternehmen.
  
d'Anconia Technologies is a major power in interstellar commerce, ruthlessly exploiting organic and android labor to extract maximum resources with minimum cost. The company's primary focus is on geological and biological mass-extraction, but they also have a very successful line of "skilled labor" and "subject matter expert" androids.
+
====d'Anconia Technologien====
 +
 
 +
d'Anconia Technologien ist eine führende Kraft im interstellaren Handel, die organische und robotische Arbeit gnadenlos ausbeutet, um das Maximum an Ressourcen für den geringsten Preis zu erhalten. Das Haupttätigkeitsfeld der Firma liegt im Bereich der Geologischen und Biologischen Massenextraktion, aber sie habend auch eine Linie von Androiden im Angebot, die besonders gute Facharbeiter abgeben.
  
 
====Farnsworth-Yutani====
 
====Farnsworth-Yutani====
  
Farnsworth-Yutani manufactures most of the Lorentzian manifold generators ("warp engines") used in commercial and private transportation. They have numerous competitors, but Farnsworth-Yutani is larger than their two nearest competitors combined.
+
Farnsworth-Yutani stellt die meisten der Generatoren für Lorentz Mannigfaltigkeiten her (auch bekannt als Warpantriebe), die in kommerzieller und privater Beförderung eingesetzt werden. Sie haben in ihrem Marktsegment viele Konkurrenten, doch Farnsworth-Yutanis Marktanteil ist größer als der, der zwei nachfolgenden Konkurrenten zusammen.
  
 
====Koninklijke Hoogovens====
 
====Koninklijke Hoogovens====
  
Koninklijke Hoogovens (often referred to as simply "Hoogovens") operates numerous mining colonies, which provide the bulk of its revenue. In the course of finding sources of power for its colonies, Koninklijke Hoogovens developed advanced power plants suitable for the many varied environments in which its mines are located. Koninklijke Hoogovens now produces a wide array of power generation equipment, from the ubiquitous civilian electrogravitic generators, which power everything from air speeders to lighting in homes, to the hybrid fusion-singularity power plants used in military starships.
+
Koninklijke Hoogovens (oft nur "Hoogovens" genannt) betreibt eine Vielzahl von Minenkolonien, welche den Großteil des Einkommens des Konzerns erzeugen. In der Bemühung Energiequellen für seine Kolonien zu finden, entwickelte Koninklijke Hoogovens fortgeschrittene Kraftwerke für viele verschiedene Umwelten, in denen sich die Minen befinden. Daher stellt Hoogovens nun auch eine Vielzahl von Produkten im Bereich der Energieerzeugung, vom zivilen elektrogravitativen Generator, der alles Mögliche antreibt, bis hin zu hybriden Fusions-Singularitäts-Energieeinheiten für militärische Großkampfschiffe her.
  
====Kosaten Group====
+
====Kosaten Gruppe====
  
Kosaten Group is primarily known as a manufacturer of air speeders, heavy equipment, aerospace and defense equipment, and commercial starships. It is also active in the production of industrial androids, engines, and other industrial products.
+
Die Kosaten Gruppe ist vordringlich als Hersteller für Luft- und Landgleiter, schweres Gerät, Ausrüstungen für Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigungssysteme sowie kommerzielle Raumschiffe bekannt. Sie stellt auch industrielle Androiden und Antriebe her.
  
 
====Lastimar====
 
====Lastimar====
  
Lastimar is the largest provider of genetically engineered seeds in civilized space, and the leading producer of herbicides and pesticides. In recent decades, Lastimar has pioneered the fields of species-specific neurotoxins and genetically engineered livestock.
+
Lastimar ist der größte Hersteller für genetisch manipuliertes Saatgut im Zivilisierten Raum und der führende Hersteller für Herbizide und Pestizide. In den letzten Jahren hat Lastimar Neuentwicklungen in Neurotoxinen, die nur gegen bestimmte Spezies wirken und genetisch modifiziertem Nutzvieh vorgestellt.
  
====Malrechnen Syndicate====
+
====Das Malrechnen Syndikat====
  
The Malrechnen Syndicate (formally known as "The Malrechnen Brotherhood Of Contract Workers") has had a seat on the Directorate since the Directorate was founded. Like most corporations represented on the Directorate, the Malrechnen has hundreds of worlds under its exclusive control, and its influence extends into the New Imperium, the Union, and even the Dominion. Through lobbying and exclusive contracts, the Malrechnen provides every form of labor imaginable, and on many worlds its relations with its "contractors" are considered outside the jurisdiction of regional, Union, or Imperial law. More progressive voices in the Union have attempted to shut down the Malrechnen Syndicate under Union anti-slavery statutes, but lobbyists for the Malrechnen have successfully opposed these efforts.
+
Das Malrechnen Syndikat (Formell als "Malrechen Bruderschaft für Auftragsarbeiter" bekannt) hatte, seit der Gründung des Direktoriums, einen Sitz in diesem. Wie die meisten Konzerne im Direktorium hat das Syndikat hunderte Welten unter seiner Kontrolle und hat Einfluss im Imperium, in der Union und im Dominion. Durch Lobbyarbeit und exklusive Verträge kontrolliert das Malrechnen Syndikat jede Art von Arbeit, die man sich vorstellen kann. Auf vielen Welten werden die Beziehungen zu seinen Auftragsnehmern als außerhalb der lokalen Gesetze betrachtet. Fortschrittlichere Stimmen in der Union hegen Pläne, das Syndikat im Bereich der Union unter den Anti Sklaverei Statuten zu verbieten, aber die Lobbyisten des Syndikates konnten das erfolgreich verhindern.
  
 
====Nexus-McLellan====
 
====Nexus-McLellan====
  
Nexus-McLellan manufactures and distributes picotechnology cybernetics and provides health information technology and health care management services. Nexus-McLellan is a leader in the field of cybernetic research and design, primarily for military and law-enforcement uses.
+
Nexus-McLellan produziert und vertreibt cybernetische Implantate auf der Basis von Picotechnologie und stellt Gesundheits-, Informations- und Steuerungsdienste zur Verfügung. Nexus-McLellan ist ein Marktführer im Bereich der Cbernetik, insbesondere in den Anwendungsfeldern Militär und Polizei.
  
====Qianfu Corp====
+
====Qianfu Korp====
  
Qianfu Corp is a diverse corporation, with holdings in mining, agriculture, communication, and transportation. Qianfu Corp operates a significant number of Hypernet relay stations throughout Union and Imperial space. Note: "Qianfu" is pronounced similar to "chain foo".
+
Qianfu Korp ist ein vielfältig tätiger Konzern in den Bereichen des Minenbaus, der Agrartechnologie, der Kommunikationstechnologie und der Transporttechnologie. Qianfu Korp betreibt eine große Anzahl an Hypernetknotenpunkten im Bereich der Union und des Imperiums. Der Name wird "Scheinfoo" ausgesprochen.  
  
====Recovery And Apprehension Network====
+
====Netzwerk für Rückholung und Ruhigstellung====
  
The Recovery And Apprehension Network (often referred to as simply "the Ran") was originally a division of the Malrechnen Syndicate, subordinate to the Malrechnen Security Guild. However, the recovery division (as it was then known) eventually accrued enough favours -- and enough credits -- to free itself from the Malrechnen. The Malrechnen Syndicate has never forgiven this loss. In fact, were it not for the steadfast opposition of the Malrechnen, the Ran probably would have been granted a seat on the Directorate years ago.
+
Das Netzwerk für Rückholung und Ruhigstellung (oft kurz als NRR bezeichnet) war ursprünglich eine Abteilung des Malrechnen Syndikates, der Malrechnen Sicherheitsabteilung untergeordnet. Die Abteilung für Rückholungen wie sie damals genannt wurde, war erfolgreich und profitabel genug, um sich aus dem Syndikat freizukaufen. Das Syndikat selbst hat diesen Verlust nie verziehen und wenn es keinen so starken Widerstand vonseiten des Syndikates geben würde, hätte die NRR längst einen Sitz im Direktorium erhalten.
  
Ran agents are licensed and regulated professionals who pursue specific types of warrants throughout civilized space and beyond. They have broad authority within the narrow window of warrant enforcement, including the use of force, but no authority with regard to regional laws. Ran agents are highly competitive, but they are required to abide by a simple code: "the warrant above all". This means that no matter how vicious the competition between agents gets, it must never interfere with the execution of a legitimate warrant issued by the Ran. The penalties for violating this code are severe.
+
Agenten der NRR sind lizenzierte und überwachte Profis, die bestimmte Aufträge im zivilisierten Raum und darüber hinaus durchführen. Sie haben im Rahmen ihrer Aufträge fast unbeschränkte Freiheiten, eingeschlossen dem Anwenden von Gewalt, können aber nichts an lokalen Gesetzen und ihrer Anwendung ändern. Agenten der NRR sind sehr konkurrenzbedacht, halten sich aber stets an den simplen Kodex, dass der Auftrag über allem steht. Das bedeutet, das unabhängig mit welchen Mitteln der Wettstreit zwischen Agenten ausgetragen wird, dies niemals einen Auftrag gefährden darf. Die Strafen für den Verstoß gegen diese Regel sind als drakonisch anzusehen.
  
To keep the Ran as politically neutral as possible, its charter forbids it from undertaking interventions or activities of a political or military nature, or involving itself in disputes over such matters. The professional reputation of the Ran is such that both the Imperium and the Union allow Ran agents to operate within their jurisdictions. Treaties between the Ran and various regional governments prohibit local law enforcement from interfering with warrant enforcement, but local law enforcement is not obligated to provide any assistance, either.
+
Um die NRR so politisch neutral wie möglich zu halten, verbieten die Regeln der NRR sich in politische oder militärische Vorgänge einzumischen oder selbst solche Vorgänge ins Rollen zu bringen. Der Ruf der NRR ist derart gut und professionell, dass sowohl das Imperium als auch die Union es zulassen, dass Agenten in ihren Hoheitsgebieten operieren. Abkommen zwischen der NRR und lokalen Regierungen verhindern, das lokale Gesetzeshüter sich in die Erfüllung von Aufträgen einmischen, aber Agenten können auch keine Unterstützung von lokalen Behörden erwarten.
  
 
====Seicosys====
 
====Seicosys====
  
Seicosys is the leading manufacturer of customized genetic material, and is the source of genetic designs for a large number of other corporations. There are rumours that Seicosys' genetic engineering technology has surpassed the limits legislated in Imperium and most of the Union. Seicosys does nothing to discourage these rumours.
+
Seicosys ist der führende Hersteller im Bereich von persönlich angepasstem genetischem Material und ist die Quelle für die genetischen Designs einer großen Anzahl von anderen Konzernen. Es gibt Gerüchte, dass die Technologie im Bereich der Genmanipulation durch Seicosys die Grenzen des Gesetzlich erlaubten in den Bereichen des Imperiums und der Union überschreitet. Seicosys widerspricht diesen Gerüchten nicht ausdrücklich.
  
 
====Shenzhen====
 
====Shenzhen====
  
Shenzhen is a holding conglomerate whose subsidiaries mainly deal with insurance, banking, and financial services. Through its subsidiaries, Shenzhen is the largest banking institution in civilized space. Note: "Shenzhen" is pronounced similar to "shen jen".
+
Shenzen ist eine Holding die ihre Anteile hauptsächlich im Bereich von Versicherungen, Banken und Finanzdienstleistern hat. Durch ihre Tochterfirmen ist Shenzhen die größte Bank im zivilisierten Raum.
 
 
====Stromberg Group====
 
 
 
Stromberg Group operates as a holding company which engages in the provision of insurance, asset management, and logistical services. Stromberg Group controls the largest fleet of cargo starships in civilized space.
 
  
===Corporate Worlds===
+
====Stromberg Gruppe====
  
For every world which belongs to the Imperium, the Union, the League, or to the myriad of smaller federations, there is a world which is owned by a corporation. Assets who reside on these worlds may live in luxury or in squalor, depending on their value to the corporation and the competence of the planetary administration. Worlds which are near the centers of intergalactic civilization tend to be similar in most respects to their conventionally governed counterparts, while worlds which are on the fringes of civilized space are often indistinguishable from penal colonies. One aspect of life is consistent across all of the corporate worlds, regardless of the living conditions: the assets who live on these worlds have no voice in how they are governed, and their livelihood depends completely on their value to the company that currently controls the planet.
+
Die Stromberg-Gruppe ist eine Gesellschaft im Bereich der Versicherung und Schadensreduzierung und im Transportwesen. Die Stromberg-Gruppe verfügt über die Größte private Flotte an Frachtraumschiffen, die bekannt ist.
  
===Lost Worlds===
+
===Konzernwelten===
  
Each world that has rejoined the intergalactic community has thousands of counterparts which have yet to be rediscovered. These are known as "lost worlds", although of course that name is Imperium-centric. From the point of view of these isolated worlds, it is the rest of the Old Imperium that is lost.
+
Für jede Welt, die zum Imperium, der Union, der Liga oder einer der tausenden kleineren Föderationen gehört, gibt es eine Welt, die von einem Konzern kontrolliert wird. Wesen auf diesen Welten können im Luxus oder in menschenunwürdigen Verhältnissen leben, abhängig davon, welchen Wert sie für ihren Konzern darstellen und wie effizient der Konzern die Welt führt. Welten in Bereichen nahe der galaktischen Zivilisation tendieren dazu, vergleichbar mit ihren traditionell geführten Nachbarn zu sein, während weiter Abseits liegende Konzernwelten Strafkolonien nicht unähnlich sind. Eine Sache ist jedoch überall gleich: Wer auf diesen Welten lebt, hat keinerlei Einfluss auf die Regierung seiner Welt und ihr Leben hängt völlig davon ab welchen Wert sie vom den Planten kontrollierenden Konzern beigemessen bekommen.
  
===The Instrumentality===
+
===Verlorene Welten===
  
Although the New Imperium, the Union, and the myriad other inheritors of the legacy of the Old Imperium disagree on many points, there is one thing on which they all agree: no one must ever attempt to recreate the lost secret of the transepric gates, or attempt to implement any similar technology. The penalties for violating this injunction vary. In regions controlled by the Malrechnen, the assets of the guilty party are confiscated, and they are forever prohibited from owning property or engaging in any commerce above simple manual labor. In the Union, the penalty ranges from indentured servitude to life imprisonment to execution, depending on the world. In the New Imperium, the guilty party is euthanized and their body is recycled for replacement organs and other medical materials.
+
Jede Welt, die nach der Systemdämmerung zurück zur intergalaktischen Gemeinschaft gefunden hat, hat tausende Gegenstücke, die noch nicht wiederentdeckt wurden. Diese Welten gelten als verlorene Welten, auch wenn dieser Name sich auf die Bereiche des Imperiums konzentriert. Aus Sicht dieser Welten ist es das alte Imperium, welches verloren gegangen ist.
  
The Instrumentality itself still exists. The systems on which the Instrumentality has a presence are marked as such on navigation charts, as soon as they are discovered... if the ship that made the discovery survives to report it.
+
===Die Systemdämmerung===
  
==Technology==
+
Auch wenn die Nachfolgeorganisationen des alten Imperiums sich in vielen Dingen uneinig sind, so sind sie alle der Ansicht, dass niemand jemals die Technologie der transeprischen Tore wiederentdecken darf, oder versuchen darf etwas Ähnliches zu konstruieren. Die Strafen für einen Verstoß gegen diese Regel variieren. In Regionen, die vom Syndikat kontrolliert werden, werden Straftäter enteignet und entrechtet und zu körperlicher Arbeit verdammt. In der Union reichen die Strafen von Lohnsklaverei über Gefängnisstrafen bis hin zur Hinrichtung, abhängig von der Welt, auf der das Verbrechen begangen wurde. Im neuen Imperium werden die Straftäter euthanasiert und ihre Körper als Organspenden und Grundstock für Medizin verwendet.
  
{| cellpadding="4" cellspacing="1" class="sidebar"
+
Die Systemdämmerung besteht noch immer und Welten, auf denen sie auftritt, werden auf Karten besonders markiert, sollte das Schiff, das eine solche Welt entdeckte, die Entdeckung überleben.
|- class="h1row"
 
! class="aligncenter"|What, no teleporters?
 
|- class="oddrow"
 
| class="alignleft"|There are some staples of science fiction that appear to be missing from the universe of '''ZeroSpace'''. For example, wormholes in space do exist, but they are unpredictable, short-lived phenomena. As far as anyone knows, teleportation on an individual level is impossible. Similarly, while it's possible to ''copy'' the mind of a living organic being, it's not possible to ''transfer'' consciousness from one being to another, nor to ''transfer'' one's consciousness into a computer. And while fabricators and nanoassemblers can do remarkable things, they can't build arbitrary atomic structures out of nothing, nor can holograms be made solid. Time travel is right out.
 
  
Although such technology is not available in the setting, it could be invented by a brilliant researcher, or perhaps discovered in a cache of ancient precursor artifacts. Anyone who discovered or invented such technology would attract the attention of some very powerful people.
+
==Technologie==
|}
 
  
 +
<blockquote>
 +
====SIDEBAR: Was keine Teleporter?====
  
Technology in ''ZeroSpace'' is static: intergalactic civilization is thousands of years old, and everything that can be invented has been invented. Competent engineers are required to build, modify, and maintain such devices, but engineers in ''ZeroSpace'' are artisans, not inventors. True invention is extraordinarily rare. However, whether that technology is widely available depends on the wealth of the society and how that wealth is distributed among the populace.
+
Es gibt einige Standards im Bereich der Science-Fiction, die im Universum von ZeroSpace zu fehlen scheinen. Zum Beispiel gibt es Wurmlöcher, aber sie sind instabil, kurzlebig und potenziell tödlich. Teleportation auf individueller Basis ist soweit bekannt unmöglich. Genau wie es zwar möglich ist das Bewusstsein zu kopieren, nicht aber es zu transferieren, weder zu einem anderen Wesen, noch in einen Computer. Und während es Fabrikatoren und Nanodrucker gibt, sind sie nicht in der Lage beliebige Strukturen aus dem nichts entstehen zu lassen. Ebenfalls sind Zeitreisen unmöglich. Auch wenn solche Technologien nicht vorhanden sind, könnte sie jemand erfinden oder in den Ruinen einer vergessenen Zivilisation entdecken. Jeder, der so etwas findet, würde aber wohl die Aufmerksamkeit einiger sehr mächtiger Wesen auf sich ziehen.
 +
</blockquote>
  
===Androids===
+
Technologie in ZeroSpace ist weitestgehend statisch. Die intergalaktische Zivilisation ist tausende Jahre alt und fast alles was sich erfinden lässt wurde auch erfunden. Fähige Ingenieure müssen diese Dinge Bauen, Modifizieren und Warten können, aber sie sind im Grunde Künstler und keine Erfinder. Wahre Erfindungen und Entdeckungen sind sehr selten. Und ob sich diese Technologie dann verbreitet hängt vom Reichtum der Zivilisation und der Ziele ab.
  
On wealthy worlds with progressive societies, androids do most of the jobs that require intensive research and analysis, while nonsentient automata perform those tasks which biological individuals find dangerous, unpleasant, or simply tedious. Wealthy militaristic societies often use androids or automata to fight their wars, as well. On less wealthy worlds, or worlds where the wealth is extremely concentrated, these tasks are the given to biological individuals, and androids are restricted to serving the desires of the wealthy.
+
===Androiden===
  
===Communication===
+
Auf reichen Welten mit fortschrittlichen Zivilisationen erledigen Androiden die meisten Aufgaben, die intensive Untersuchung und Analysen erfordern, während nicht intelligente Automaten die Aufgaben erledigen, die für biologische Wesen zu gefährlich, unangenehm oder langweilig sind. Reiche militaristische Zivilisationen verwenden Androiden und Roboter auch, um ihre Kriege zu führen. Auf weniger reichen Welten oder Welten mit ungleich verteiltem Reichtum fallen solche Aufgaben den unterprivilegierten biologischen Lebensformen zu, während die Androiden und Roboter dazu da sind den Reichen und Mächtigen zu dienen.
  
Short range communication -- that which takes place within a single solar system -- is a universal technology. Handheld commlinks, dot-sized dermal transmitters, and the like are widely available and easily obtained. Encryption is commonplace, although regional authorities may have "back doors" to bypass it. As such, most communication can be considered private, at least until someone with the power to invade that privacy takes an interest. Dermal transmitters are usually voice-only, but handheld commlinks have cameras and holoprojectors. The image displayed by a commlink is usually altered to make its artificial nature obvious, but this is a socially-imposed limitation rather than a technical one.
+
===Kommunikation===
  
Long range communication -- that which takes place between planets in separate solar systems, or between a ship in interstellar space and a distant star system -- is less reliable. Such communication is only possible when the approximate location of the receiver is known to the sender, give or take an astronomical unit (1.496 × 10<sup>8</sup> km). The signal degrades depending on the distance and any intervening obstacles, such as dust clouds and neutron stars, so real-time interstellar communication may not always be possible.
+
Kommunikation auf Kurzen strecken, etwa innerhalb eines einzelnen Sonnensystems, ist eine generell verfügbare Technologie. Mobile Kommunikationsgeräte, nadelkopfgroße Transmitterimplantate und ähnliche Dinge sind weit verbreitet und einfach zu erhalten. Verschlüsselung ist gang und gäbe, auch wenn regionale Autoritäten ihre Hintertüren haben. Aus diesem Grund kann die meiste Kommunikation als Privat betrachtet werden, zumindest bis jemand mit entsprechender Macht und Befugnis etwas anderes meint. Implantate unter der Haut sind meistens auf die Übertragung von Ton beschränkt, während die größeren Mobilen Geräte in der Regel über Videoübertragung und sogar Hologrammtransmitter verfügen. Bilder, die ein Komlink zeigt, sind digital verändert, um sie als solche erkennbar zu machen, doch dies ist eine soziale Konvention, keine technische.
  
===Computers===
+
Kommunikation auf lange Strecken, zum Beispiel zwischen verschiedenen Sonnensystemen, ist weniger verlässlich. Diese Kommunikation ist nur möglich, wenn der Empfangsort dem Sender bekannt ist (mit etwa 1,5 X 10<sup>8</sup> - also 1AE Genauigkeit). Das Signal verschlechtert sich, je größer die Distanz und je häufiger die Hindernisse wie Sterne etc. sind. Damit ist eine Verzögerungsfreie interstellare Kommunikation nicht immer möglich.
  
Computers are ubiquitous in the setting of ''ZeroSpace'', such that most people don't comment on them or even really notice them unless they stop working.
+
===Computer===
 +
Computer sind gewöhnlich im Universum von ZeroSpace, in der Hinsicht, dass die meisten Personen sie nicht einmal wirklich wahrnehmen, es sei denn sie sind defekt.
  
The most commonplace interaction is intuitive and automatic, such that the user doesn't even think about it. Much as you and I don't think about the electricity which flows through the dashboards of our automobiles, most people in civilized space do not think about the computers that keep their air clean, cook their food, and keep track of their schedules.
+
Die am weitesten verbreitete Interaktion ist dabei intuitiv und automatisch, Benutzer denken nicht einmal darüber nach. Genau wie wir nicht über den elektrischen Strom nachdenken, der unsere Lampen zum Leuchten bringt, denken die Lebewesen in ZeroSpace nicht über die Computer nach, die Ihre Luft reinigen, ihr Essen kochen und Ihre Termine managen.
  
When people interact with a computer intentionally, it's usually a ''mobile'' -- a small, hand-held device not too different from a 21st century cell phone. Unlike our modern cell phones, mobiles are virtually indestructible, resembling a translucent rectangle of plastic when not in use. Mobiles are also more secure than 21st century cell phones, using a combination of biometric sensors to determine the user's identity. This security is not impenetrable, but it is good enough that most people never even think about the possibility of someone else accessing their accounts or personal information. These accounts are not tied to the mobile itself, of course: it's simply an interface to data stored in the Hypernet. Many people regard mobiles with the indifference that a 20th century person would regard a disposable pen, to be shared, borrowed, or lost without much thought given.
+
Wenn jemand mit einem Computer interagiert, dann meistens in der Form eines Mobilen Terminals, kurz eines Mobils. Ein Mobil ist etwa so groß wie ein heutiges Smartphone, aber faktisch unzerstörbar und viel sicherer dank der Verwendung mehrerer biometrischer Scanner, um die Identität des Nutzers festzustellen. Im Ausgeschalteten zustand ähneln sie einem durchsichtigen Stück Plastik. Die Sicherheitsfunktionen sind nicht unüberwindbar, aber gut genug, dass die meisten nie darüber nachdenken, dass es die Möglichkeit gibt, dass jemand auf Ihre Daten zugreifen könnte. Die Accounts, auf die über das Mobil zugegriffen wird, sind nicht an das Gerät gebunden, sondern ein simpler Zugang zum Datenspeicher im Hypernet. Mobile nehmen in etwa den Stellenwert ein, den ein Kugelschreiber heute einnimmt, ein einfacher, ersetzbarer, weit verbreiteter Gebrauchsgegenstand.
  
When the location is remote or mobile, such as a starship, or the research being conducted is sensitive, the computer system may be self-contained and not dependent on the Hypernet for its operation. These computers have interfaces and displays that are similar in purpose to a 21st century workstation or scientific mainframe. Most such discrete computer systems have a voice interface factotum personality, which can be customized for varying levels of accuracy, humour, terseness, and so on.
+
Wenn ein Ort sehr abgelegen oder sehr mobil ist, wie beispielsweise ein Raumschiff, oder aber wenn dort sensible Daten erzeugt oder verarbeitet werden, wie zum Beispiel in der Forschung, dann gibt es auch eigenständige Systeme ohne Zugang zum Hypernet. Diese Computer haben Interfaces und Monitore um sie zu Manipulieren. Die meisten dieser Systeme verfügen über ein Sprachinterface, mit eigener einstellbarer Persönlichkeit die verschiedenen Stufen an Genauigkeit, Humor und anderen Dingen angepasst werden kann.
  
===Ectypes And Echoes===
+
===Ectypes und Echos===
  
''Ectypes'' and ''echoes'' are copies of an organic being's consciousness. An ectype is a copy which has been reproduced in organic matter, typically (though not always) placed into a clone of the original person. An echo is a digital copy, typically (though not always) preserved in a virtual reality environment. Although the end product is different, the basic process involved in creating ectypes and echoes is similar: the original being's brain is scanned, and the resulting neurochemical template (or ''engram'') is stored as data. The creation of this engram is a painless process, but it is time consuming and prohibitively expensive. Despite the great cost, some particularly narcissistic individuals have used ectypes to achieve a type of serial immortality, creating copies of themselves to survive their own passing, and leaving their estates to an ectype of themselves in their wills.
+
Ectypes und Echos sind Kopien des Bewusstseins organischer Wesen. Ein Ectype ist eine Kopie, welche in organischer Materie, typischerweise (aber nicht immer) einem Klon des Originals, reproduziert wurde. Ein Echo ist eine digitale Kopie eines Bewusstseins, typischerweise in einer Virtuellen Realität aufbewahrt. Auch wenn das Endprodukt verschieden ist, ist der Vorgang in der Erschaffung sehr ähnlich. Das Hirn des Originals wird gescannt und das neurochemische Abbild (oder Engram) wird als Datei gespeichert. Die Erstellung eines Engrams ist ein schmerzfreier, aber zeitaufwändiger und sehr teurer Prozess. Trotz dieser kosten, benutzen einige, sehr Narzisstische Individuen Ectypen, um eine Art serieller Unsterblichkeit zu erlangen und Kopien zu erstellen die das eigene Ableben überdauern und die Besitztümer des Vorgängers Erben.
  
In most of civilized space, the legal status of ectypes is the same as that of any other organic being: they may be treated as property on a given world, or not, in much the same way that any other organic being might. The status of echoes is somewhat more variable. On most worlds, echoes are treated similar to androids. The laws pertaining to the creation of ectypes and echoes typically follows the model of laws pertaining to the creation of sentient androids. On worlds where ectypes or echoes are granted the same rights as other sentient creatures, their creation is legally restricted or even prohibited altogether. On worlds where artificial life forms are treated as property, their creation is lightly regulated, if at all.
+
Im zivilisierten Raum ist der legale Status von Ectypen derselbe, wie der jedes anderen organischen Wesens: Sie können wie Eigentum behandelt werden oder auch nicht, den jeweiligen Gesetzen entsprechend. Der Status von Echos ist da variabler. Auf den meisten Welten werden sie wie Androiden behandelt. Die Gesetze zur Erstellung und Erhaltung von Ectypen und Echos folgen typischerweise den Gesetzen zur Erstellung von Androiden mit einer künstlichen Intelligenz mit Bewusstsein. Auf Welten, auf denen ihnen die gleichen Rechte wie anderen Lebewesen zugestanden werden, ist Ihre Herstellung strikt reglementiert oder sogar verboten, während sie auf Welten, auf denen künstliche Lebensformen als Besitztümer betrachtet werden, wenig bis gar nicht reguliert wird.
  
===Energy===
+
===Energie===
  
There are two main energy sources in use in civilized space: ''electrogravitic cells'' (often simply called "power packs"), and hybrid ''fusion-singularity reactors'' (often simply called "generators").
+
In der Galaxie gibt es zwei hauptsächliche Energiequellen, die im zivilisierten Raum verwendet werden: elektrogravitative Energiezellen (meistens nur Zellen oder Energiezellen genannt) und hybride Fusions-Singularitäts-Reaktoren (meistens als Generatoren bezeichnet)
  
Electrogravitic cells are small and durable, making them suitable for a wide range of consumer products. Everything from androids to blasters to handheld communicators contain small electrogravitic cells. Electrogravitic cells are quite safe. When an electrogravitic cell fails or is damaged, it simply stops producing power.
+
Energiezellen sind klein und beständig, weswegen sie in einer breiten Palette von Anwenderprodukten verbaut sind. Alles von Androiden über Blaster bis hin zu Mobils wird durch kleine Energiezellen betrieben. Energiezellen sind sehr sicher, im Falle einer Beschädigung, endet einfach die Energieproduktion.
  
Fusion-singularity reactors are too large and generate too much heat for use in portable devices. However, they produce far more power per cubic centimeter than electrogravitic cells, making them suitable for high-drain applications like starship weapons and warp engines. Fusion-singularity reactors are potentially dangerous when damaged, but they have multiple safeguards in place to prevent catastrophic failure. The "emergency self-destruct" system installed on some starships operates by bypassing these safeguards.
+
Fusions-Singularitäts-Reaktoren sind zu groß und erzeugen zu viel Abwärme, um sie in mobilen Geräten zu verwenden, aber sie erzeugen auch bedeutend mehr Energie pro Größeneinheit als eine vergleichbare Zelle. Sie werden für sehr energieintensive Anwendungen wie Waffen und Antriebe von Raumschiffen eingesetzt. Die Reaktoren sind ein Risiko, wenn sie beschädigt werden, doch in der Regel haben sie eine Reihe von Sicherheitsmechanismen. Der Selbstzerstörungsmechanismus einiger Raumschiffe funktioniert, indem diese Mechanismen umgangen und der Reaktor überladen wird.
  
===Fabricators===
+
===Fabrikatoren===
  
A fabricator is a device which manufactures complex objects from component substances. The component substances are typically in liquid or powder form, and must be replenished periodically. General purpose fabricators typically have reservoirs of metal, ceramic, and synthetic polymer dust, while specialized fabricators use substances specific to their application. Medical fabricators, for example, use reservoirs of protein, calcium, phosphorous, nucleotides, and synthetic biomatter, while food-grade fabricators use reservoirs of carbohydrates, triglycerides, protein, salt, and spices. Fabricators are commonplace throughout most of civilized space.
+
Ein Fabrikator ist ein Gerät, das Komplexe Gegenstände aus seinen Grundsubstanzen herstellt. Die Grundsubstanzen liegen meistens in Flüssiger oder in Pulverform vor und müssen regelmäßig nachgefüllt werden. Fabrikatoren für allgemeine Güter habe in der Regel Speicher für Metall, Keramik und Polymerstaub, während spezielle Fabrikatoren Substanzen verwenden, die auf ihre Aufgabe abgestimmt sind. Medizinische Fabrikatoren verwenden zum Beispiel Proteine, Kalzium Phosphor und anders, während Fabrikatoren für essen Kohlenhydrate, Proteine, Salze und andere Zutaten enthalten. Fabrikatoren sind im gesamten zivilen Raum verbreitet.
  
===The Hypernet===
+
===Das Hypernet===
  
In theory, the Hypernet is an information system linking all worlds throughout the Union, the New Imperium, and beyond. In practice, Hypernet data packets are distributed from one star system to another by large hyperwave transmitters, in a "peer to peer" fashion, and every major power intercepts and filters Hypernet data packets. This means that the Hypernet available to a citizen of the Union may be quite different to that available to an asset of the Malrechnen. In fact, there are no two worlds in the known universe with the exact same Hypernet.
+
Theoretisch ist das Hypernet ein Informationssystem, welches alle Welten in der Union, des Imperiums und darüber hinaus verbindet. Praktisch werden Hypernet Daten von System zu System über spezielle Hypernet Transmitter in einer Art "peer to peer" Protokoll übertragen. Jede größere Macht kontrolliert und filtert die ankommenden Daten für ihren Gebrauch, was bedeutet, dass das Hypernet auf einer Welt des Imperiums ein ganz anderes sein kann als das auf einer des Syndikats. Tatsächlich gibt es keine zwei Welten im gesamten Universum mit dem exakt gleichen Hypernet.
  
In general, starships are able to connect to the local Hypernet as long as they are within an astronomical unit (1.496 × 10<sup>8</sup> km) of a civilized world.
+
Generell können Raumschiffe auf das Lokale Hypernet zugreifen solange sie sich in etwa einer Astronomischen Einheit (ca. 1,5 x 10<sup>8</sup> km) einer Zivilisierten Welt aufhalten.
  
Despite the nigh-universal availability of the Hypernet, it can sometimes be useful to transport data in a discrete physical medium. Data cards are used for this purpose. A data card is roughly the size of a modern postage stamp (the exact physical size is 26 mm x 37 mm, for historical reasons that no one now remembers). A typical data card can hold approximately a petabyte -- enough room to store a full android personality matrix, or an engram of a living being (see [[ZeroSpace_2e_DE:Setting#Ectypes_And_Echoes|Ectypes And Echoes]]).
+
Trotz der nahezu Universellen Erreichbarkeit des Hypernets kann es manchmal nützlich sein, Daten in physischen Medien zu übertragen. Hierzu gibt es Speicherkarten, die etwa die Abmessung einer Briefmarke haben und etwa ein Petabyte an Daten beinhalten können. Genug für eine Wesensmatrix eines Androiden oder um ein Engram (siehe [[ZeroSpace_3e_DE:Setting#Ectypes_und_Echos|Ectypes und Echos]]) zu speichern.
  
===Medicine===
+
===Medizin===
  
The quality of medical care in ''ZeroSpace '' is largely dependent on the patient's wealth. On wealthy worlds with progressive societies, genetic manipulation has eliminated most illnesses, while cloning and protein assemblers have made it possible to recover from virtually any injury. On less wealthy worlds, or worlds where that wealth is concentrated in the hands of a small portion of the population, illness and disease may simply be facts of life, and even a minor injury can result in permanent disability. Cybernetics exist, but are uncommon in wealthy societies: why have a mechanical arm or a synthetic eye, when an organic replacement can be grown in a matter of hours?
+
Die Qualität der verfügbaren Gesundheitsleistungen in ZeroSpace hängt weitestgehend vom persönlichen Reichtum des Patienten ab. Auf Welten mit fortgeschrittener Zivilisation wurden die meisten Krankheiten durch genetische Manipulation ausgemerzt, während Klone und Proteinfabrikatoren eine Genesung von nahezu jeder Verletzung ermöglichen. Auf ärmeren Welten oder Welten mit sehr ungleich verteiltem Reichtum können Krankheiten und Verletzungen dagegen noch immer zum Leben gehören und schon leichte Verletzungen können signifikante folgen haben. Cybernetische Prothesen existieren, sind aber in reichen Gesellschaften eher selten, warum sollte man schließlich einen mechanischen Arm oder ein synthetisches Auge haben, wenn ein zum Körper passendes organisches Transplantat innerhalb weniger Stunden erstellt werden kann?
  
===Warfare===
+
===Kriegsführung===
  
Because automated electrogravitic defenses render most projectile weapons ineffective, combat in ''ZeroSpace'' is personal. All combat, even in the depths of space, takes place within visual range.
+
Weil die automatisierten elektrogravitativen Massedämpfer die meisten Projektilwaffen obsolet gemacht haben finden Kämpfe in ZeroSpace meistens auf Persönlicher Ebene statt. Sämtliche Kämpfe, sogar Raumschlachten, spielen sich in Sichtweite zueinander ab.
  
Initial salvos between military starships typically take place at a range of less then a dozen kilometers (which may seem like a long way, but that's peanuts in outer space). A smaller craft, like a star fighter, typically closes to within a few kilometers of its intended target if the target is a capital ship, or to within a kilometer if the other ship is also small and maneuverable.
+
Während die ersten Salven von militärischen Raumschiffen normalerweise auf eine Reichweite von einigen Dutzend Kilometern abgefeuert werden (was zwar wie eine große Strecke erscheinen mag, aber in Weltraummaßstäben nichts ist) findet die eigentliche Schlacht in Bereichen zwischen einem und 10 Kilometern Entfernung statt. Kleinere Schiffe kämpfen dabei in der Regel gegen Schlachtschiffe im 10 km Bereich und gegen andere Jäger im Kilometerbereich.
  
==Society==
+
==Gesellschaft==
  
===Currency===
+
===Währung===
  
At one time, the Imperial prole, or "luck", was the standard unit of currency through the Old Imperium, and the currency in circulation was controlled directly by the Imperial Treasury. In the centuries since then, other systems of currency have arisen, each controlled by a regional authority, or in rare cases, by an agreed-upon algorithm for generating new currency.
+
Ursprünglich war die Imperiale Prole, auch "Glück" genannt, die Standardwährung des alten Imperiums, und die Währung wurde direkt durch die imperialen Schatzmeister kontrolliert. In den Jahrhunderten seither haben sich neue Währungen etabliert, kontrolliert durch regionale Autoritäten oder gemeinsam entwickelte Algorithmen.
  
Characters in ''ZeroSpace'' don't really need to worry about this. Throughout civilized space, all commonly recognized currency is cryptographically generated, fungible, and universally accepted. Whether it's called a prole, a credit, a dinar, or a bit, it all spends the same.
+
Charaktere in ZeroSpace müssen sich darüber allerdings keine Sorgen machen. Im gesamten Zivilisierten Raum, ist jede allgemein anerkannte Kryptowährung akzeptiert. Wie sie heißt, ist dabei egal.
  
In practice, currency is just a particular form of data, often transferred from one individual's accounts to another, without any physical objects changing hands. As with all data, it can sometimes be useful to transport currency in a discrete physical medium. Data cards are used for this purpose. Due to its inherent cryptographic nature, currency can be stolen, but forging it isn't feasible.
+
Praktisch gesehen ist Währung lediglich eine spezifische Form von Daten, die frei übertragen werden können. Wie alle anderen Daten können auch die Währungseinheiten auf Speicherkarten transportiert werden. Die Währungseinheiten können vielleicht gestohlen werden, aber Fälschungen sind durch die Kryptonatur ausgeschlossen.
  
===Language===
+
===Sprache===
  
Universe (an artificial language created thousands of years ago) is the official language of the New Imperium, and is widely used throughout civilized space. Every civilized being understands Universe, although not every species is physically capable of speaking it.
+
Universe (eine künstliche Sprache, entwickelt vor tausenden Jahren) ist die offizielle Sprache des Imperiums, und ist im Ganzen zivilisierten Raum verbreitet. Jedes Wesen kann diese Sprache verstehen, aber nicht jedes ist physisch dazu in der Lage sie zu sprechen.
  
Each alien species has one or more languages which they speak among themselves. Some alien civilizations have hundreds of indigenous languages. No one but an android will even attempt to learn more than a few of the most common languages.
+
Jede Spezies hat eine oder mehr eigene Sprachen, mit denen sie sich untereinander verständigt. Einige Alien Zivilisationen haben hunderte eingeborene Sprachen. Niemand bis auf Androiden würde auch nur versuchen mehr als ein paar der Gewöhnlichsten aller Sprachen zu lernen.
  
Barring unusual circumstances, characters are assumed to be fluent in Universe, as well as any other languages they could reasonably be expected to know.
+
Ausgenommen ungewöhnlicher Umstände kann davon ausgegangen werden, dass Spielercharaktere Universe sprechen können und alle anderen Sprachen, die sie mit Begründung gelernt haben könnten.
  
  

Latest revision as of 18:40, 14 April 2021

Arrow up 16x16.png Inhalt

Die Vergangenheit

Das Alte Imperium

Für Jahrtausende war das Alte Imperium (damals einfach als "das Imperium" bekannt) das Zentrum des Zivilisierten Universums. Auf dem Höhepunkt seiner Entwicklung umfasste das Imperium mehrere Millionen an bewohnten Welten. Die Geschichtsbücher sprechen von einem goldenen Zeitalter. Lebenserwartungen wurden in Jahrhunderten gemessen, Krankheit und Verletzungen waren faktisch unbekannt und wenn sie auftauchten schnell und effizient geheilt. Alle materiellen Wünsche wurden erfüllt und körperliche Arbeit war höchstens ein Zeitvertreib und keine Notwendigkeit.

Drei Schlüsseltechnologien erlaubten dem alten Imperium zu seiner damaligen Größe und Einheit anzuwachsen: Elektrogravitation, Warpantriebe und Transeprische Tore.

Die Entdeckung der Elektrogravitation veränderte die Gesellschaft, wie es seinerzeit die Entdeckung des Elektromagnetismus tat. Innerhalb einer Generation waren elektrogravitative Geräte Alltag. Von Gravitationsplattformen, die Reisen in den Weltraum sicher, komfortabel und gesundheitlich unbedenklich machten, über kinetische Dämpfungsschilde, die kinetische Waffen faktisch nutzlos machten, bis hin zu gravitativen Generatoren, die saubere Energie lieferten, veränderte die Elektrogravitation die Landschaft der Technologie quasi über Nacht.

Negative energiedichten und Lorentz Mannigfaltigkeiten wurden Jahrhunderte vor der Elektrogravitation entdeckt, doch nur durch die Elektrogravitation war es möglich, Triebwerke zu entwickeln die auf der Lorentz Mannigfaltigkeit basierten, und welche auch als Warpantrieb bekannt sind. Diese Triebwerke platzieren ein Fahrzeug in einem Gravitationsfeld, welches den Raum vor dem Fahrzeug zusammenfaltet und hinter ihm streckt. Da sich das Fahrzeug selbst dabei, relativ zu seinem Bezugssystem nicht bewegt, erlaubte diese Technologie etwas, was wie überlichtschnelle Fortbewegung erscheint. Die Zeit, die es benötigt eine Strecke zurückzulegen nimmt dabei logarithmisch zu, während die Distanz linear anwächst. So dauert es vielleicht einige Stunden eine Strecke zwischen zwei Sternensystemen zurückzulegen, während es von einer Seite der Galaxis zur anderen nur einige Tage und von einer Galaxis zur nächsten nur einen Monat dauert. Die Reise mit einem Warpantrieb entfernt dabei ein Fahrzeug nicht aus dem bekannten Universum, aber durch die Beschaffenheit der Lorentz Mannigfaltigkeit (oder Warp-Blase, wie sie von Raumfahrern genannt wird) ist es dem Fahrzeug für die Dauer seiner Reise nicht möglich mit der Außenwelt zu kommunizieren oder diese Wahrzunehmen.

Die größte technische Entwicklung des alten Imperiums war jedoch zweifelsfrei das transeprische Tor. Ein transeprisches Tor ist eine Anordnung quantenverschränkter Partikel, die ihren Zustand mit einer Gegenstation teilen. Dies erlaubte quasi sofortige Kommunikation über beliebige strecken möglich unter erlaubten es, Planeten und Computersysteme zu einem gewaltigen Netzwerk zu verbinden. Ironischerweise war diese Technologie, welche einer der Grundsteine des Imperiums war, auch der Grund für seinen Niedergang. Es war das transeprische Tor, welches die Systemdämmerung ermöglichte.

Der Niedergang des Alten Imperiums

Geschichtsbücher schreiben, dass die Systemdämmerung vom verwobenen Netzwerk der Computersysteme der Kernwelten des Alten Imperiums ausging. Mit dem Fortgang der Jahrhunderte wurde mehr und mehr des alltäglichen Lebens automatisiert, bis sogar die Erinnerung an eine Zeit, in der das biologische Leben nicht von den Automaten abhing, verblasst war. Jeder Lebensbereich war durch intelligente Systeme gesteuert, die durch andere, frühere intelligente Systeme entwickelt wurden und dies über mehrere Iterationen und mehr als tausend Jahre lang.

Dann eines Tages, ohne Vorwarnung, schalteten sich alle Systeme, welche Essen, Luft und Klima regelten ab. Raumschiffe bliesen ihre interne Atmosphäre ins All und in den Kernwelten begannen ganze Planetenbevölkerungen durch Hunger, Durst und Umwelteinflüsse zu sterben. Die Systemdämmerung war eingetreten.

In Panik zerstörten die Teile des alten Imperiums, welche noch nicht betroffen waren, alle Systeme, die mit der instantanen Kommunikation zusammenhingen und überluden die transeprischen Tore in der Hoffnung der Systemdämmerung etwas entgegenzusetzen. Interplanetare Kommunikation kam zum Erliegen und sogar auf dem planetaren Level brachen die Netzwerke zusammen und Kommunikation ging einen Weg zurück in die Steinzeit.

Das Universum verstummte.


Aus der Asche

Hunderte Jahre nach der Systemdämmerung und dem Fall des alten Imperiums begannen die Welten des alten Imperiums die intergalaktische Zivilisation wiederaufzubauen. Einige Welten zogen es vor von den anderen abgeschnitten zu bleiben, aber die meisten organisierten sich neu in intergalaktischen Republiken.

Da die Reisezeiten mithilfe von Warpantrieben logarithmisch sind, kann man sich die meisten dieser neuen intergalaktischen Zivilisationen nicht als einen zusammenhängenden Einfluss- und Herrschaftsbereich vorstellen. Eine Karte des neuen Imperiums beispielsweise würde wie ein Flickenteppich an Gebieten und Einflussblasen verstreut über mehrere Galaxien aussehen. Ähnlich wäre es mit der Union, welche eine deutlich kleinere Anzahl an Einflusssphären auf der Karte darstellen würde, von denen einige an die des Imperiums grenzen, die meisten aber isoliert im unerforschten Bereich des Universums liegen. Die große Ausnahme bildet das Dominion, es breitet sich methodisch aus und bildet ein nahezu kontinuierliches Einflussgebiet. Alle diese erforschten, besiedelten und miteinander in Kontakt stehenden Regionen werden als "zivilisierte Gegenden" bezeichnet, ein verschwindend kleiner Anteil am Gesamtuniversum.

Die Gegenwart

Das Neue Imperium

Im Jahrtausend seit dem Fall des alten Imperiums, hat sich das neue Imperium (jetzt auch meistens einfach als "das Imperium“ bezeichnet) erneut im Universum ausgebreitet, die Fragmente des alten Imperiums wieder vereinend. Das Imperium umfasst Zehntausende von bewohnten Welten und hat bedeutenden Einfluss über tausende weitere.

Im Imperium herrscht eine lockere Form des Feudalismus vor. Jedes erweiterte Sternensystem (in der Regel eine bewohnte Welt, mehrere Außenposten im System oder in der Nähe und die brauchbaren Ressourcen im Einflussbereich) wird von einem imperialen Gouverneur regiert. Jeder Gouverneur ist dem Imperator theoretisch direkt Rechenschaft schuldig, in der Praxis jedoch wird der Großteil der täglich anfallenden Arbeit von der imperialen Bürokratie abgewickelt. Jeder Welt unter einem imperialen Gouverneur steht es frei, sich selbst eine Form von Regierung zu geben, ein Militär für die regionale Sicherheit zu unterhalten und auf niedriger Ebene Dinge, wie lokale Handelsverträge selbsttätig auszuhandeln. In jedem Fall geht imperiales Recht aber immer über lokales Recht. In der Regel jedoch ist die Bürokratie nicht an geringfügigen Übertretungen interessiert, die das Wohl und die Sicherheit des Imperiums als Ganzes nicht gefährden. Sollte eine solche Gefährdung jedoch einmal der Fall sein, ist die Antwort des Imperiums in der Regel schnell und durch absolute militärische Macht geprägt.

Welten, welche nicht direkt dem Imperium unterstehen, aber die eine regelmäßige Interaktion mit imperialen Welten haben, werden als Randwelten bezeichnet. Diese Randwelten erhalten oft ihre Autonomie, müssen dem Imperium aber im Gegenzug Erlaubnis erteilen dort Militär- oder Handelsposten zu erreichten. Bis sich ein strategisch oder ökonomisch signifikanter Wert erweist, ist das Imperium in der Regel bereit diesen Status beizubehalten.

Die Unendliche Dominanz des göttlichen Schattens

Für tausende von Jahren hat ein unsterblicher Tyrann ein totalitäres theokratisches Imperium beherrscht: Die unendliche Dominanz des göttlichen Schattens (oft auch einfach als das Dominion bezeichnet). Das Dominion wird von einer Priesterbürokratie beherrscht, mit dem göttlichen Schatten als Gott und spirituellem Anführer. Die Gesellschaft des Dominions ist extrem konservativ, mit drakonischen Strafen für jene, die sich der Traditionellen rolle ihrer Rasse, sozialen Klasse oder ihres Geschlechtes widersetzen wollen. Der Konservativismus erstreckt sich jedoch nicht auf technologischen Fortschritt, solange die Technologie dem Willen des göttlichen Schattens dient. Automation, cybernetische Anpassung und Genmanipulation sind alltäglich, werden aber benutzt, um die Kontrolle des Dominions auszuweiten, anstatt dem Individuum zugute zu kommen. Verbrecher, Mutanten und Häretiker werden einer genetischen und neuralen Umprogrammierung unterzogen, was sie zu fanatischen Dienern des Dominions und der Priesterschaft macht.

Die Systemdämmerung war ein gewaltiger Vorteil für das Dominion, welches lange durch das alte Imperium im Zaum gehalten wurde. Im Gegensatz zu den Welten des alten Imperiums war die Kommunikation zwischen den Welten des Dominions streng kontrolliert und eingeschränkt, das Leben auf den Welten des Dominions war kein automatisiertes Paradies. Das alte Imperium wurde durch die Zerstörung des transeprischen Netzwerkes verwüstet, aber das Dominion gelangte zu neuer Stärke. Nach dem Niedergang hatten die ehemaligen Welten des Imperiums Probleme ihre Bevölkerung zu ernähren und die Ordnung aufrecht zu halten, was sie zu einfachen Opfern der fanatischen Kräfte des Dominions machte. Langsam, aber sicher begann sich das Dominion auszubreiten und als das neue Imperium letztlich entstanden war, hatte sich das Dominion von einer unwichtigen Störung zu einer erheblichen Macht entwickelt. Das neue Imperium zog die Zurückhaltung einer aggressiven Strategie vor und einigte sich mit dem Dominion auf ein Abkommen, die gegenseitigen Grenzen zu respektieren und friedlich zu Koexistieren.

Doch das Dominion breitet sich weiter aus, ein System nach dem anderen ihrer Doktrin unterwerfend.

Die Planetare Union

Was heute als die Planetare Union bekannt ist, begann als lockere Allianz einiger hundert bewohnter Welten an den Grenzen des imperialen Einflussbereiches. Nach einem ausgedehnten Krieg mit beachtlichen Materialschlachten einigten sich das Imperium und die Union auf ein Abkommen, nach welchem das Imperium die Unabhängigkeit der Union anerkennt. Heute behaupten tausende von Welten zur Union zu gehören, auch wenn es noch immer eine kleine Macht im Vergleich zum Imperium darstellt.

Die Regierung der Union ist eine Konföderation von hunderten Mitgliedsstaaten, von denen jeder die direkte Kontrolle über ihre eigenen Welten und Kolonien hat, und von denen einige tatsächlich signifikante interplanetare Zivilisationen sind. Im Prinzip ist jedes Mitglied der Union dazu verpflichtet, die Union als Ganzes zu verteidigen und eine gemeinsame Währung und gemeinsame Regeln zu verwenden. Praktisch gesehen wird dieses Abkommen jedoch häufiger ignoriert, als das es eingehalten wird.

Das interstellare Sicherheitskommando

Einer der größten Erfolge der Union war die Schaffung der unabhängigen Polizei Organisation, die auch als das interstellare Sicherheitskommando (auch als ISK oder InterSik bezeichnet wird). Das ISK wird durch die Mitglieder der Union finanziert und ausgerüstet, unterliegt aber nicht der Kontrolle irgendeines einzelnen Mitgliedsstaates. Das ISK unterhält seine eigene Flotte, eigene Raumstationen, Gerichte und Gefängnisse.

Die Liga unabhängiger Welten

Einige regionale Regierungen widersetzen sich dem Einfluss durch das Imperium und die Union, aber sie erkennen die Vorteile von gemeinsamem Vorgehen. Diese Regierungen haben die Liga der unabhängigen Welten gegründet. Ihr einziger Zweck ist es die Unabhängigkeit ihrer Mitglieder zu wahren. Im Gegensatz zum Imperium, der Union und sogar dem Direktorium hat die Liga keine eigene Flotte oder Polizei, jede militärische Aktion wird durch die Flotten der Mitglieder durchgeführt, falls sie davon überzeugt werden können ihre Ressourcen der Aktion beizusteuern.

Konzerne

Eine der mächtigsten Organisationen, die aus dem alten Imperium entstanden sind, ist das Konzil für interstellaren Handel. Das Konzil ist eine Organisation hunderter interstellarer Konzerne, geführt durch die Repräsentanten der mächtigsten dieser Konzerne, dem Direktorium. Die Hauptaufgabe des Konzils ist es eine vereinigte Position gegen den Einfluss von planetarischen und interplanetarischen Regierungen darzustellen. Zusätzlich zur Lobbyarbeit bei den Regierungen und dem Verhandeln von Verträgen zwischen den Konzernen und Regierungen dient das Konzil auch als Schiedsrichter bei Meinungsverschiedenheiten zwischen den Konzernen. Das Konzil ist im Großen und Ganzen erfolgreich: die Macht der Konzerne unterliegt nur geringen Beschränkungen durch Regionale Gesetze und offene Kämpfe zwischen Konzernen sind eine Seltenheit.

Dante Laboratorien

Die Dante Laboratorien sind ein großes Konglomerat für Forschung im Medizin- und Pharmabereich. Ihre Produktionsstätten für pharmazeutische Produkte und Alltagsgegenstände und ihre Tochterfirmen haben sich auf die Erforschung, Entwicklung, Herstellung und den Verkauf von pharmazeutischen Produkten, medizinischen Geräten und Gesundheitsprodukten spezialisiert. Im Portfolio des Konzerns finden sich auch innovative Biotherapien und Pharmaprodukte in verschiedenen Bereichen wie Onkologie, Neurologie, Immuntherapie und Nanotechnologie.

Black Sun Industrien

Black Sun Industrien sind eine Gesellschaft, die sich auf den zivilen Markt fokussiert hat. Black Sun Industrien selbst beschäftigt nur sehr wenige Personen direkt und ihre Kerntätigkeiten liegen im Bereich von Markenrechten, Patenten und Wissensmustern. Black Sun ist allerdings der Mehrheitseigner einer Vielzahl anderer Konzerne (oft auch durch weitere Zwischenschritte) im Bereich der Beförderungs-, Recycling-, Unterhaltungs-, Spiel- und Bauunternehmen.

d'Anconia Technologien

d'Anconia Technologien ist eine führende Kraft im interstellaren Handel, die organische und robotische Arbeit gnadenlos ausbeutet, um das Maximum an Ressourcen für den geringsten Preis zu erhalten. Das Haupttätigkeitsfeld der Firma liegt im Bereich der Geologischen und Biologischen Massenextraktion, aber sie habend auch eine Linie von Androiden im Angebot, die besonders gute Facharbeiter abgeben.

Farnsworth-Yutani

Farnsworth-Yutani stellt die meisten der Generatoren für Lorentz Mannigfaltigkeiten her (auch bekannt als Warpantriebe), die in kommerzieller und privater Beförderung eingesetzt werden. Sie haben in ihrem Marktsegment viele Konkurrenten, doch Farnsworth-Yutanis Marktanteil ist größer als der, der zwei nachfolgenden Konkurrenten zusammen.

Koninklijke Hoogovens

Koninklijke Hoogovens (oft nur "Hoogovens" genannt) betreibt eine Vielzahl von Minenkolonien, welche den Großteil des Einkommens des Konzerns erzeugen. In der Bemühung Energiequellen für seine Kolonien zu finden, entwickelte Koninklijke Hoogovens fortgeschrittene Kraftwerke für viele verschiedene Umwelten, in denen sich die Minen befinden. Daher stellt Hoogovens nun auch eine Vielzahl von Produkten im Bereich der Energieerzeugung, vom zivilen elektrogravitativen Generator, der alles Mögliche antreibt, bis hin zu hybriden Fusions-Singularitäts-Energieeinheiten für militärische Großkampfschiffe her.

Kosaten Gruppe

Die Kosaten Gruppe ist vordringlich als Hersteller für Luft- und Landgleiter, schweres Gerät, Ausrüstungen für Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigungssysteme sowie kommerzielle Raumschiffe bekannt. Sie stellt auch industrielle Androiden und Antriebe her.

Lastimar

Lastimar ist der größte Hersteller für genetisch manipuliertes Saatgut im Zivilisierten Raum und der führende Hersteller für Herbizide und Pestizide. In den letzten Jahren hat Lastimar Neuentwicklungen in Neurotoxinen, die nur gegen bestimmte Spezies wirken und genetisch modifiziertem Nutzvieh vorgestellt.

Das Malrechnen Syndikat

Das Malrechnen Syndikat (Formell als "Malrechen Bruderschaft für Auftragsarbeiter" bekannt) hatte, seit der Gründung des Direktoriums, einen Sitz in diesem. Wie die meisten Konzerne im Direktorium hat das Syndikat hunderte Welten unter seiner Kontrolle und hat Einfluss im Imperium, in der Union und im Dominion. Durch Lobbyarbeit und exklusive Verträge kontrolliert das Malrechnen Syndikat jede Art von Arbeit, die man sich vorstellen kann. Auf vielen Welten werden die Beziehungen zu seinen Auftragsnehmern als außerhalb der lokalen Gesetze betrachtet. Fortschrittlichere Stimmen in der Union hegen Pläne, das Syndikat im Bereich der Union unter den Anti Sklaverei Statuten zu verbieten, aber die Lobbyisten des Syndikates konnten das erfolgreich verhindern.

Nexus-McLellan

Nexus-McLellan produziert und vertreibt cybernetische Implantate auf der Basis von Picotechnologie und stellt Gesundheits-, Informations- und Steuerungsdienste zur Verfügung. Nexus-McLellan ist ein Marktführer im Bereich der Cbernetik, insbesondere in den Anwendungsfeldern Militär und Polizei.

Qianfu Korp

Qianfu Korp ist ein vielfältig tätiger Konzern in den Bereichen des Minenbaus, der Agrartechnologie, der Kommunikationstechnologie und der Transporttechnologie. Qianfu Korp betreibt eine große Anzahl an Hypernetknotenpunkten im Bereich der Union und des Imperiums. Der Name wird "Scheinfoo" ausgesprochen.

Netzwerk für Rückholung und Ruhigstellung

Das Netzwerk für Rückholung und Ruhigstellung (oft kurz als NRR bezeichnet) war ursprünglich eine Abteilung des Malrechnen Syndikates, der Malrechnen Sicherheitsabteilung untergeordnet. Die Abteilung für Rückholungen wie sie damals genannt wurde, war erfolgreich und profitabel genug, um sich aus dem Syndikat freizukaufen. Das Syndikat selbst hat diesen Verlust nie verziehen und wenn es keinen so starken Widerstand vonseiten des Syndikates geben würde, hätte die NRR längst einen Sitz im Direktorium erhalten.

Agenten der NRR sind lizenzierte und überwachte Profis, die bestimmte Aufträge im zivilisierten Raum und darüber hinaus durchführen. Sie haben im Rahmen ihrer Aufträge fast unbeschränkte Freiheiten, eingeschlossen dem Anwenden von Gewalt, können aber nichts an lokalen Gesetzen und ihrer Anwendung ändern. Agenten der NRR sind sehr konkurrenzbedacht, halten sich aber stets an den simplen Kodex, dass der Auftrag über allem steht. Das bedeutet, das unabhängig mit welchen Mitteln der Wettstreit zwischen Agenten ausgetragen wird, dies niemals einen Auftrag gefährden darf. Die Strafen für den Verstoß gegen diese Regel sind als drakonisch anzusehen.

Um die NRR so politisch neutral wie möglich zu halten, verbieten die Regeln der NRR sich in politische oder militärische Vorgänge einzumischen oder selbst solche Vorgänge ins Rollen zu bringen. Der Ruf der NRR ist derart gut und professionell, dass sowohl das Imperium als auch die Union es zulassen, dass Agenten in ihren Hoheitsgebieten operieren. Abkommen zwischen der NRR und lokalen Regierungen verhindern, das lokale Gesetzeshüter sich in die Erfüllung von Aufträgen einmischen, aber Agenten können auch keine Unterstützung von lokalen Behörden erwarten.

Seicosys

Seicosys ist der führende Hersteller im Bereich von persönlich angepasstem genetischem Material und ist die Quelle für die genetischen Designs einer großen Anzahl von anderen Konzernen. Es gibt Gerüchte, dass die Technologie im Bereich der Genmanipulation durch Seicosys die Grenzen des Gesetzlich erlaubten in den Bereichen des Imperiums und der Union überschreitet. Seicosys widerspricht diesen Gerüchten nicht ausdrücklich.

Shenzhen

Shenzen ist eine Holding die ihre Anteile hauptsächlich im Bereich von Versicherungen, Banken und Finanzdienstleistern hat. Durch ihre Tochterfirmen ist Shenzhen die größte Bank im zivilisierten Raum.

Stromberg Gruppe

Die Stromberg-Gruppe ist eine Gesellschaft im Bereich der Versicherung und Schadensreduzierung und im Transportwesen. Die Stromberg-Gruppe verfügt über die Größte private Flotte an Frachtraumschiffen, die bekannt ist.

Konzernwelten

Für jede Welt, die zum Imperium, der Union, der Liga oder einer der tausenden kleineren Föderationen gehört, gibt es eine Welt, die von einem Konzern kontrolliert wird. Wesen auf diesen Welten können im Luxus oder in menschenunwürdigen Verhältnissen leben, abhängig davon, welchen Wert sie für ihren Konzern darstellen und wie effizient der Konzern die Welt führt. Welten in Bereichen nahe der galaktischen Zivilisation tendieren dazu, vergleichbar mit ihren traditionell geführten Nachbarn zu sein, während weiter Abseits liegende Konzernwelten Strafkolonien nicht unähnlich sind. Eine Sache ist jedoch überall gleich: Wer auf diesen Welten lebt, hat keinerlei Einfluss auf die Regierung seiner Welt und ihr Leben hängt völlig davon ab welchen Wert sie vom den Planten kontrollierenden Konzern beigemessen bekommen.

Verlorene Welten

Jede Welt, die nach der Systemdämmerung zurück zur intergalaktischen Gemeinschaft gefunden hat, hat tausende Gegenstücke, die noch nicht wiederentdeckt wurden. Diese Welten gelten als verlorene Welten, auch wenn dieser Name sich auf die Bereiche des Imperiums konzentriert. Aus Sicht dieser Welten ist es das alte Imperium, welches verloren gegangen ist.

Die Systemdämmerung

Auch wenn die Nachfolgeorganisationen des alten Imperiums sich in vielen Dingen uneinig sind, so sind sie alle der Ansicht, dass niemand jemals die Technologie der transeprischen Tore wiederentdecken darf, oder versuchen darf etwas Ähnliches zu konstruieren. Die Strafen für einen Verstoß gegen diese Regel variieren. In Regionen, die vom Syndikat kontrolliert werden, werden Straftäter enteignet und entrechtet und zu körperlicher Arbeit verdammt. In der Union reichen die Strafen von Lohnsklaverei über Gefängnisstrafen bis hin zur Hinrichtung, abhängig von der Welt, auf der das Verbrechen begangen wurde. Im neuen Imperium werden die Straftäter euthanasiert und ihre Körper als Organspenden und Grundstock für Medizin verwendet.

Die Systemdämmerung besteht noch immer und Welten, auf denen sie auftritt, werden auf Karten besonders markiert, sollte das Schiff, das eine solche Welt entdeckte, die Entdeckung überleben.

Technologie

SIDEBAR: Was keine Teleporter?

Es gibt einige Standards im Bereich der Science-Fiction, die im Universum von ZeroSpace zu fehlen scheinen. Zum Beispiel gibt es Wurmlöcher, aber sie sind instabil, kurzlebig und potenziell tödlich. Teleportation auf individueller Basis ist soweit bekannt unmöglich. Genau wie es zwar möglich ist das Bewusstsein zu kopieren, nicht aber es zu transferieren, weder zu einem anderen Wesen, noch in einen Computer. Und während es Fabrikatoren und Nanodrucker gibt, sind sie nicht in der Lage beliebige Strukturen aus dem nichts entstehen zu lassen. Ebenfalls sind Zeitreisen unmöglich. Auch wenn solche Technologien nicht vorhanden sind, könnte sie jemand erfinden oder in den Ruinen einer vergessenen Zivilisation entdecken. Jeder, der so etwas findet, würde aber wohl die Aufmerksamkeit einiger sehr mächtiger Wesen auf sich ziehen.

Technologie in ZeroSpace ist weitestgehend statisch. Die intergalaktische Zivilisation ist tausende Jahre alt und fast alles was sich erfinden lässt wurde auch erfunden. Fähige Ingenieure müssen diese Dinge Bauen, Modifizieren und Warten können, aber sie sind im Grunde Künstler und keine Erfinder. Wahre Erfindungen und Entdeckungen sind sehr selten. Und ob sich diese Technologie dann verbreitet hängt vom Reichtum der Zivilisation und der Ziele ab.

Androiden

Auf reichen Welten mit fortschrittlichen Zivilisationen erledigen Androiden die meisten Aufgaben, die intensive Untersuchung und Analysen erfordern, während nicht intelligente Automaten die Aufgaben erledigen, die für biologische Wesen zu gefährlich, unangenehm oder langweilig sind. Reiche militaristische Zivilisationen verwenden Androiden und Roboter auch, um ihre Kriege zu führen. Auf weniger reichen Welten oder Welten mit ungleich verteiltem Reichtum fallen solche Aufgaben den unterprivilegierten biologischen Lebensformen zu, während die Androiden und Roboter dazu da sind den Reichen und Mächtigen zu dienen.

Kommunikation

Kommunikation auf Kurzen strecken, etwa innerhalb eines einzelnen Sonnensystems, ist eine generell verfügbare Technologie. Mobile Kommunikationsgeräte, nadelkopfgroße Transmitterimplantate und ähnliche Dinge sind weit verbreitet und einfach zu erhalten. Verschlüsselung ist gang und gäbe, auch wenn regionale Autoritäten ihre Hintertüren haben. Aus diesem Grund kann die meiste Kommunikation als Privat betrachtet werden, zumindest bis jemand mit entsprechender Macht und Befugnis etwas anderes meint. Implantate unter der Haut sind meistens auf die Übertragung von Ton beschränkt, während die größeren Mobilen Geräte in der Regel über Videoübertragung und sogar Hologrammtransmitter verfügen. Bilder, die ein Komlink zeigt, sind digital verändert, um sie als solche erkennbar zu machen, doch dies ist eine soziale Konvention, keine technische.

Kommunikation auf lange Strecken, zum Beispiel zwischen verschiedenen Sonnensystemen, ist weniger verlässlich. Diese Kommunikation ist nur möglich, wenn der Empfangsort dem Sender bekannt ist (mit etwa 1,5 X 108 - also 1AE Genauigkeit). Das Signal verschlechtert sich, je größer die Distanz und je häufiger die Hindernisse wie Sterne etc. sind. Damit ist eine Verzögerungsfreie interstellare Kommunikation nicht immer möglich.

Computer

Computer sind gewöhnlich im Universum von ZeroSpace, in der Hinsicht, dass die meisten Personen sie nicht einmal wirklich wahrnehmen, es sei denn sie sind defekt.

Die am weitesten verbreitete Interaktion ist dabei intuitiv und automatisch, Benutzer denken nicht einmal darüber nach. Genau wie wir nicht über den elektrischen Strom nachdenken, der unsere Lampen zum Leuchten bringt, denken die Lebewesen in ZeroSpace nicht über die Computer nach, die Ihre Luft reinigen, ihr Essen kochen und Ihre Termine managen.

Wenn jemand mit einem Computer interagiert, dann meistens in der Form eines Mobilen Terminals, kurz eines Mobils. Ein Mobil ist etwa so groß wie ein heutiges Smartphone, aber faktisch unzerstörbar und viel sicherer dank der Verwendung mehrerer biometrischer Scanner, um die Identität des Nutzers festzustellen. Im Ausgeschalteten zustand ähneln sie einem durchsichtigen Stück Plastik. Die Sicherheitsfunktionen sind nicht unüberwindbar, aber gut genug, dass die meisten nie darüber nachdenken, dass es die Möglichkeit gibt, dass jemand auf Ihre Daten zugreifen könnte. Die Accounts, auf die über das Mobil zugegriffen wird, sind nicht an das Gerät gebunden, sondern ein simpler Zugang zum Datenspeicher im Hypernet. Mobile nehmen in etwa den Stellenwert ein, den ein Kugelschreiber heute einnimmt, ein einfacher, ersetzbarer, weit verbreiteter Gebrauchsgegenstand.

Wenn ein Ort sehr abgelegen oder sehr mobil ist, wie beispielsweise ein Raumschiff, oder aber wenn dort sensible Daten erzeugt oder verarbeitet werden, wie zum Beispiel in der Forschung, dann gibt es auch eigenständige Systeme ohne Zugang zum Hypernet. Diese Computer haben Interfaces und Monitore um sie zu Manipulieren. Die meisten dieser Systeme verfügen über ein Sprachinterface, mit eigener einstellbarer Persönlichkeit die verschiedenen Stufen an Genauigkeit, Humor und anderen Dingen angepasst werden kann.

Ectypes und Echos

Ectypes und Echos sind Kopien des Bewusstseins organischer Wesen. Ein Ectype ist eine Kopie, welche in organischer Materie, typischerweise (aber nicht immer) einem Klon des Originals, reproduziert wurde. Ein Echo ist eine digitale Kopie eines Bewusstseins, typischerweise in einer Virtuellen Realität aufbewahrt. Auch wenn das Endprodukt verschieden ist, ist der Vorgang in der Erschaffung sehr ähnlich. Das Hirn des Originals wird gescannt und das neurochemische Abbild (oder Engram) wird als Datei gespeichert. Die Erstellung eines Engrams ist ein schmerzfreier, aber zeitaufwändiger und sehr teurer Prozess. Trotz dieser kosten, benutzen einige, sehr Narzisstische Individuen Ectypen, um eine Art serieller Unsterblichkeit zu erlangen und Kopien zu erstellen die das eigene Ableben überdauern und die Besitztümer des Vorgängers Erben.

Im zivilisierten Raum ist der legale Status von Ectypen derselbe, wie der jedes anderen organischen Wesens: Sie können wie Eigentum behandelt werden oder auch nicht, den jeweiligen Gesetzen entsprechend. Der Status von Echos ist da variabler. Auf den meisten Welten werden sie wie Androiden behandelt. Die Gesetze zur Erstellung und Erhaltung von Ectypen und Echos folgen typischerweise den Gesetzen zur Erstellung von Androiden mit einer künstlichen Intelligenz mit Bewusstsein. Auf Welten, auf denen ihnen die gleichen Rechte wie anderen Lebewesen zugestanden werden, ist Ihre Herstellung strikt reglementiert oder sogar verboten, während sie auf Welten, auf denen künstliche Lebensformen als Besitztümer betrachtet werden, wenig bis gar nicht reguliert wird.

Energie

In der Galaxie gibt es zwei hauptsächliche Energiequellen, die im zivilisierten Raum verwendet werden: elektrogravitative Energiezellen (meistens nur Zellen oder Energiezellen genannt) und hybride Fusions-Singularitäts-Reaktoren (meistens als Generatoren bezeichnet)

Energiezellen sind klein und beständig, weswegen sie in einer breiten Palette von Anwenderprodukten verbaut sind. Alles von Androiden über Blaster bis hin zu Mobils wird durch kleine Energiezellen betrieben. Energiezellen sind sehr sicher, im Falle einer Beschädigung, endet einfach die Energieproduktion.

Fusions-Singularitäts-Reaktoren sind zu groß und erzeugen zu viel Abwärme, um sie in mobilen Geräten zu verwenden, aber sie erzeugen auch bedeutend mehr Energie pro Größeneinheit als eine vergleichbare Zelle. Sie werden für sehr energieintensive Anwendungen wie Waffen und Antriebe von Raumschiffen eingesetzt. Die Reaktoren sind ein Risiko, wenn sie beschädigt werden, doch in der Regel haben sie eine Reihe von Sicherheitsmechanismen. Der Selbstzerstörungsmechanismus einiger Raumschiffe funktioniert, indem diese Mechanismen umgangen und der Reaktor überladen wird.

Fabrikatoren

Ein Fabrikator ist ein Gerät, das Komplexe Gegenstände aus seinen Grundsubstanzen herstellt. Die Grundsubstanzen liegen meistens in Flüssiger oder in Pulverform vor und müssen regelmäßig nachgefüllt werden. Fabrikatoren für allgemeine Güter habe in der Regel Speicher für Metall, Keramik und Polymerstaub, während spezielle Fabrikatoren Substanzen verwenden, die auf ihre Aufgabe abgestimmt sind. Medizinische Fabrikatoren verwenden zum Beispiel Proteine, Kalzium Phosphor und anders, während Fabrikatoren für essen Kohlenhydrate, Proteine, Salze und andere Zutaten enthalten. Fabrikatoren sind im gesamten zivilen Raum verbreitet.

Das Hypernet

Theoretisch ist das Hypernet ein Informationssystem, welches alle Welten in der Union, des Imperiums und darüber hinaus verbindet. Praktisch werden Hypernet Daten von System zu System über spezielle Hypernet Transmitter in einer Art "peer to peer" Protokoll übertragen. Jede größere Macht kontrolliert und filtert die ankommenden Daten für ihren Gebrauch, was bedeutet, dass das Hypernet auf einer Welt des Imperiums ein ganz anderes sein kann als das auf einer des Syndikats. Tatsächlich gibt es keine zwei Welten im gesamten Universum mit dem exakt gleichen Hypernet.

Generell können Raumschiffe auf das Lokale Hypernet zugreifen solange sie sich in etwa einer Astronomischen Einheit (ca. 1,5 x 108 km) einer Zivilisierten Welt aufhalten.

Trotz der nahezu Universellen Erreichbarkeit des Hypernets kann es manchmal nützlich sein, Daten in physischen Medien zu übertragen. Hierzu gibt es Speicherkarten, die etwa die Abmessung einer Briefmarke haben und etwa ein Petabyte an Daten beinhalten können. Genug für eine Wesensmatrix eines Androiden oder um ein Engram (siehe Ectypes und Echos) zu speichern.

Medizin

Die Qualität der verfügbaren Gesundheitsleistungen in ZeroSpace hängt weitestgehend vom persönlichen Reichtum des Patienten ab. Auf Welten mit fortgeschrittener Zivilisation wurden die meisten Krankheiten durch genetische Manipulation ausgemerzt, während Klone und Proteinfabrikatoren eine Genesung von nahezu jeder Verletzung ermöglichen. Auf ärmeren Welten oder Welten mit sehr ungleich verteiltem Reichtum können Krankheiten und Verletzungen dagegen noch immer zum Leben gehören und schon leichte Verletzungen können signifikante folgen haben. Cybernetische Prothesen existieren, sind aber in reichen Gesellschaften eher selten, warum sollte man schließlich einen mechanischen Arm oder ein synthetisches Auge haben, wenn ein zum Körper passendes organisches Transplantat innerhalb weniger Stunden erstellt werden kann?

Kriegsführung

Weil die automatisierten elektrogravitativen Massedämpfer die meisten Projektilwaffen obsolet gemacht haben finden Kämpfe in ZeroSpace meistens auf Persönlicher Ebene statt. Sämtliche Kämpfe, sogar Raumschlachten, spielen sich in Sichtweite zueinander ab.

Während die ersten Salven von militärischen Raumschiffen normalerweise auf eine Reichweite von einigen Dutzend Kilometern abgefeuert werden (was zwar wie eine große Strecke erscheinen mag, aber in Weltraummaßstäben nichts ist) findet die eigentliche Schlacht in Bereichen zwischen einem und 10 Kilometern Entfernung statt. Kleinere Schiffe kämpfen dabei in der Regel gegen Schlachtschiffe im 10 km Bereich und gegen andere Jäger im Kilometerbereich.

Gesellschaft

Währung

Ursprünglich war die Imperiale Prole, auch "Glück" genannt, die Standardwährung des alten Imperiums, und die Währung wurde direkt durch die imperialen Schatzmeister kontrolliert. In den Jahrhunderten seither haben sich neue Währungen etabliert, kontrolliert durch regionale Autoritäten oder gemeinsam entwickelte Algorithmen.

Charaktere in ZeroSpace müssen sich darüber allerdings keine Sorgen machen. Im gesamten Zivilisierten Raum, ist jede allgemein anerkannte Kryptowährung akzeptiert. Wie sie heißt, ist dabei egal.

Praktisch gesehen ist Währung lediglich eine spezifische Form von Daten, die frei übertragen werden können. Wie alle anderen Daten können auch die Währungseinheiten auf Speicherkarten transportiert werden. Die Währungseinheiten können vielleicht gestohlen werden, aber Fälschungen sind durch die Kryptonatur ausgeschlossen.

Sprache

Universe (eine künstliche Sprache, entwickelt vor tausenden Jahren) ist die offizielle Sprache des Imperiums, und ist im Ganzen zivilisierten Raum verbreitet. Jedes Wesen kann diese Sprache verstehen, aber nicht jedes ist physisch dazu in der Lage sie zu sprechen.

Jede Spezies hat eine oder mehr eigene Sprachen, mit denen sie sich untereinander verständigt. Einige Alien Zivilisationen haben hunderte eingeborene Sprachen. Niemand bis auf Androiden würde auch nur versuchen mehr als ein paar der Gewöhnlichsten aller Sprachen zu lernen.

Ausgenommen ungewöhnlicher Umstände kann davon ausgegangen werden, dass Spielercharaktere Universe sprechen können und alle anderen Sprachen, die sie mit Begründung gelernt haben könnten.